Erfurt: Anwohner hört lauten Knall – dann beobachtet er besorgniserregende Szenen

Ein Anwohner aus Erfurt hörte einen Knall. Als er sah, was vor sich ging, rief er die Polizei. (Symbolbild)
Ein Anwohner aus Erfurt hörte einen Knall. Als er sah, was vor sich ging, rief er die Polizei. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Bihlmayerfotografie

Erfurt. Was war denn da in Erfurt los? Ein Anwohner hat in der Innenstadt einen lauten Knall gehört. Als er aus seinem Fenster sah, rief er sofort die Polizei.

Wie die Polizei Erfurt mitteilt, ist es am Dienstagmittag zu einem größeren und nicht ganz ungefährlichen Einsatz gekommen.

Erfurt: Jugendliche mit Waffen in der Stadt

Ein Mann hörte vor Ort einen lauten Knall. Dann sah er einige Jugendliche mit Waffen auf ein Ladengeschäft schießen würden.

------------

Mehr aus Erfurt:

------------

Sofort eilten mehrere Streifenwagen der Polizei Erfurt zum Einsatzort. Doch es gab schnell Entwarnung.

+++ EVAG Erfurt kassiert Shitstorm – so genial reagiert das Unternehmen +++

Bei den Personen handelte es sich um acht Kinder, die mit Spielzeugpistolen hantierten. Die Kinder durften ihre Pistolen behalten und wurden aber an ihre Eltern übergeben. (ldi)