Erfurt: Heftige Schlägerei vor Kneipe – Polizei im Dauereinsatz

In Erfurt ist ein Mann auf eine Frau losgegangen. (Symbolbild)
In Erfurt ist ein Mann auf eine Frau losgegangen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Erfurt. In Erfurt ist am Wochenende ziemlich die Post abgegangen.

Eine Frau und ein Mann waren am Sonntagmorgen zunächst in einer Kneipe in der Altstadt in Erfurt aneinander geraten. Der Mann wurde von der Security aus dem Laden geschmissen.

Erfurt: Männer landen nach Schlägerei im Krankenhaus

Vor dem Laden geriet dann plötzlich ein anderer Mann mit der Security in Streit. Als die Polizei Erfurt vor Ort dann Anzeigen aufnehmen wollten, hatten wieder zwei andere Männer nichts Besseres zu tun, als die Beamten dabei zu belästigen.

Auch der Kneipenwirt erklärte, dass die beiden bereits im Lokal Stress gemacht hatten. Die beiden erhielten daraufhin kurzerhand einen Platzverweis.

------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

------------------

Das schien die Störenfriede aber nicht so recht zu interessieren. Als die Beamten weg fahren, tauchten die beiden plötzlich wieder auf.

-------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Besonderes Treiben am Himmel – an diesem Tag kannst du es beobachten

Erfurt: Der Weihnachtsbaum auf dem Domplatz ist da – „Wieder so ein hässliches Ding“

Erfurt: Polizeihubschrauber kreist nachts nach Unfall über der Stadt – Einsatzkräfte in Sorge

-------------------

Ein Unbekannter schlug daraufhin mehrfach auf die beiden Männer ein. Sie wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht. (mw)