Erfurt: Großeinsatz für die Polizei! Passant meldet Mann mit Waffe

Großeinsatz für die Polizei Erfurt!
Großeinsatz für die Polizei Erfurt!
Foto: IMAGO / localpic

Erfurt. Was für ein Schock in Erfurt!

Ein Zeuge hat sofort die Polizei alarmiert, nachdem er in Erfurt-Rieth eine gruselige Beobachtung gemacht hatte.

Erfurt: Schock in Rieth!

Laut Aussage des Zeugen habe der Mann am Mittwochnachmittag an der Mittelhäuser Straße eine Langwaffe mit Schalldämpfer und Zielobjekt zusammengebaut. Dann soll er mit der Waffe in Richtung Rieth gelaufen sein.

Zahlreiche Streifenwagen rückten nach dem Notruf in die Mittelhäuser Straße aus. Die Polizei fahndete intensiv nach dem gemeldeten Mann. Wegen der markanten Personenbeschreibung konnten sie ihn schnell ausfindig machen.

-----------------------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

Absage für Weihnachtsmärkte in Erfurt, Weimar und Eisenach –„Unfassbar traurig und enttäuscht“

Zoo Erfurt: DIESE Tiere sind jetzt in Dortmund – doch für Besucher nicht zu sehen

Erfurt: Irre Szenen im Schaufenster am Anger! Zerrissene Hose und fliegende Eier

-----------------------------------

Ebenso schnell kam heraus: Der 28-Jährige trug keine Waffe bei sich. Auch ein weiträumiges Absuchen des Umfelds sowie seiner Wohnung führten die Einsatzkräfte nicht zu einer Langwaffe.

Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet.