Erfurt: Lkw-Fahrer nimmt falsche Ausfahrt – „Es geschah das Unvermeidliche“

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Lkw-Unfall in Erfurt. Auf dem Großparkplatz eines Einkaufszentrums im Süden der Stadt hat ein 50-jähriger Lkw-Fahrer die falsche Ausfahrt genommen.

Als der Fahrer aus Erfurt seinen Irrtum bemerkte, war es schon zu spät.

Erfurt: Lkw-Fahrer schätzt Höhe seines Wagens falsch ein

Am Samstag fuhr ein 50-Jähriger mit seinem kleinen Lkw auf den Großparkplatz eines Einkaufszentrums in Erfurt, um dort Waren einzuladen. Doch beim Verlassen des Parkplatzes machte er einen Fehler.

Der Lkw-Fahrer nahm eine falsche Ausfahrt, welche für niedrigere Fahrzeuge gemacht war. Laut der Thüringer Polizei „geschah das Unvermeidliche“: Der Windabweiser, der auf dem Dach des Lkws angebracht war, krachte gegen die Höhenbeschränkung.

--------------------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

--------------------------------

Sie stürzte ein und verursachte einen Schaden von 2.000 Euro am Wagen sowie von 2.500 Euro an der Beschränkung selbst. Die Betreiber des Einkaufszentrums sperrten daraufhin die betroffene Ausfahrt.

--------------------------------

Mehr Themen:

Nordhausen: Tauch-Drama im Sundhäuser See! Mann stirbt im Klinikum

A4 bei Gera: Schwerer Unfall! Auto überschlägt sich – drei Verletzte

Meiningen: Schockmoment für junge Mutter – diese Minuten wird sie nicht so schnell vergessen

--------------------------------

Die heruntergefallene Höhenbeschränkung soll nun in den kommenden Tagen beseitigt werden. (lb)