Erfurt: Streit eskaliert! Messer-Frau attackiert Mann im Rieth

Im Erfurter Rieth ist ein Streit aus dem Ruder gelaufen.(Symbolbild)
Im Erfurter Rieth ist ein Streit aus dem Ruder gelaufen.(Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt

Und schon wieder ein Messer-Streit in Erfurt!

Dieses Mal ist der Schauplatz im Rieth. Das Opfer musste ins Erfurter Klinikum gebracht werden.

Messer-Attacke in Erfurt

Solche Szenen passieren auch nicht alle Tage im Erfurter Rieth, zum Glück!

Am Sonntagabend ist es zu einem Streit zwischen einer 27-jährigen Frau und einem 31 Jahre alten Mann gekommen. Dieser eskalierte heftig, wie die Polizei mitteilte. Nachdem die Frau dem Mann zunächst ins Gesicht schlug, zückte sie gleich zwei Messer.

Das Opfer konnte zwar Schlimmeres abfangen, erlitt aber eine Schnittverletzung. Diese musste er im Klinikum behandeln lassen.

------------------

Weitere Crime-Themen:

Kreis Greiz: Fataler Kreuzungs-Crash! Frau stirbt noch am Unfallort

Jena: Kurioser Parkplatz-Streit endet mit E-Roller auf Autodach – wer ist dafür verantwortlich?

Thüringer „Querdenker“ zeigt Fake-Attest vor – das hat Konsequenzen

------------------

Was der Grund für die Messer-Aktion in Erfurt war, ist bisher ungeklärt. Die 27-jährige Tatverdächtige darf sich jetzt aber mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auseinandersetzen. (mbe)