Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Schon wieder Ärger am Anger! Jugendlicher (19) in der Straßenbahn attackiert

Erfurt: Schon wieder Ärger am Anger! Jugendlicher (19) in der Straßenbahn attackiert

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Erfurt. 

Was für eine hinterhältige Attacke in Erfurt!

In einer Straßenbahn am Anger wurde ein 19-Jähriger unvermittelt angegriffen. Der Streitsüchtige hatte den Jungen erst beleidigt und dann mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen.

Erfurt: Junge (19) steigt am Anger in Straßenbahn – dann wird er attackiert

Das trug sich nach Angaben der Polizei in Erfurt am Sonntagnachmittag in der Straßenbahnlinie 4 zu. Der 19-Jährige stieg am Anger in die Straßenbahn ein, als er plötzlich von dem Unbekannten attackiert wurde.

———————

Das ist der Anger:

  • zentraler Platz zwischen Dom und Hauptbahnhof
  • traditionsreicher Handelsplatz der Erfurter Färber
  • auch heute noch Hauptgeschäftsstraße Erfurts
  • wird 1196 erstmals erwähnt
  • der Begriff Anger bezeichnet ein meist grasbewachsenes Land oder einen Dorfplatz, der von allen Bewohnern der Stadt oder des Dorfes genutzt werden konnte

———————

Der Angreifer soll eine Bierdose in der Hand gehalten, einen Rucksack und eine Base-Cap getragen haben. Dem Jugendlichen war der Mann zuvor nicht bekannt so die Polizei. Der Unbekannte flüchtete anschließend am Anger aus der Bahn.

Nach Attacke in Erfurt: Jugendlicher wird ins Krankenhaus gebracht

Mit einer Verletzung am Hinterkopf wurde der 19-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Beleidigung gegen den Unbekannten.

—————————

Mehr Themen aus Erfurt:

Verfolgungsjagd mit der Polizei endet abrupt – in der Hauswand

Preis-Schock! Große Wohnungsgesellschaft erhöht die Nebenkosten

Rewe baut um – DARAUF kannst du dich freuen

—————————

Gegenwärtig werden Zeugen des Geschehens gesucht. Wenn du etwas gesehen hast, kannst du die Polizei in Erfurt unter der: 0361/7443-0 erreichen. Am Hörer nennst du am besten die Einsatznummer: ELS/22125015. (bp)