Erfurt: Mann beobachtet kuriose Szene – er ruft sofort die Polizei

So entsteht ein Phantombild

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. So aufregend hat sich ein Mann seinen Ostermorgen in Erfurt sicherlich nicht vorgestellt.

Im Ortsteil Wiesenhügel beobachtet er zwei vermummte Personen – kurze Zeit später steht die Polizei Erfurt vor ihnen.

Erfurt: Falsche Rollenverteilung beim Täter-Gespann?

Die kuriosen Szenen trugen sich in den frühen Morgenstunden des Ostersonntages in Erfurt zu. Der aufmerksame Anwohner beobachtete, wie einer der Vermummten versuchte, einen Zigarettenautomaten aufzuknacken.

--------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

--------------------

Der andere Täter stand Schmiere – doch scheinbar nicht gut genug. Ihm entging der Anwohner, der in der Zeit schon die Polizei alarmiert hatte.

Täter flüchteten durch Erfurt

Als die Beamten kurze Zeit später vor den beiden Unbekannten standen, ergriffen diese in Windeseile die Flucht – allerdings ohne jegliche Beute.

--------------------

Mehr Blaulicht aus Erfurt:

--------------------

Danach sicherten die Einsatzkräfte Spuren am Automaten und leiteten eine Anzeige wegen versuchten Automatenaufbruches in die Wege. (mbe)