Erfurt: Krass! Die Buga könnte schneller wieder da sein, als du denkst

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Nach der Buga ist vor der Buga! So oder so ähnlich könnte man sich das in Erfurt wohl denken, denn:

Die Bundesgartenschau könnte schneller wieder in Erfurt zu Gast sein, als viele für möglich gehalten haben.

Erfurt: Buga-Zugabe schon im Jahr 2025?

Der Grund: Rostock wird wohl die Bundesgartenschau 2025 absagen müssen – und Erfurt könnte einspringen, berichtet die „Thüringer Allgemeine“. Allerdings müssten zuvor einige Bedingungen erfüllt sein, meint Oberbürgermeister Andreas Bauswein.

--------------------------

Das ist die Buga:

  • deutsche Gartenbauausstellung
  • findet alle zwei Jahre in verschiedenen deutschen Städten statt
  • die erste Buga fand 1951 in Hannover statt, vorher gab es bereits andere Gartenbauausstellungen: Eine erste Internationale Land- und Gartenbauausstellung fand etwa vom 9. bis 17. September 1865 in Erfurt statt
  • 2007 waren zum ersten Mal zwei Städte in Thüringen, Gera und Ronneburg, Buga-Standorte
  • Die Buga 2021 in Erfurt war vom 23. April bis 10. Oktober

----------------------------

Die erste davon: Rostock müsste die Buga natürlich tatsächlich absagen. Die Entscheidung dafür soll am kommenden Mittwoch fallen. Schon am Freitag sprachen sich sowohl der Rostocker Oberbürgermeister als auch das Land Mecklenburg-Vorpommern dafür aus, die Buga in Rostock nicht durchzuführen. Die Gründe: Zu wenig Zeit, zu wenig Geld.

+++ Erfurt: Frau wird auf Maskenpflicht hingewiesen – unfassbar, wie sie reagiert +++

Vor Buga-Wiederholung in Erfurt müssen einige Fragen geklärt werden

Bahn frei also für eine Wiederholung der Buga in Erfurt schon im Jahr 2025? Noch nicht so ganz. Erst einmal müsste klar sein, dass die Erfurter eine Buga-Wiederholung auch wollen, so OB Bausewein. Dann müssten auch in der Landeshauptstadt finanzielle Fragen geklärt werden.

---------------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

Achtung Havarie! Das Trinkwasser kann braun werden

Mega-Razzia in der Neonazi-Szene! Es geht um Drogen, Geldwäsche und Waffen

Polizei rückt zu Großeinsatz aus – vor Ort kommt Unfassbares ans Licht

---------------------------

Und so viel scheint schon jetzt klar: Ohne Unterstützung vom Land geht auch in Thüringen in Sachen Bundesgartenschau nichts. Es bleibt also abzuwarten, wie nächste Woche die Domino-Steine fallen. (bp)

+++Erfurt: Krämerbrückenfest spaltet die Gemüter! „Was war das?“+++

Welche Roll die Bundesgartenschau-Gesellschaft in dieser Angelegenheit spielt, kannst du bei der „Thüringer Allgemeinen“ nachlesen>>>