Veröffentlicht inErfurt

A4 bei Erfurt: Golf kracht in Lkw – Autobahn über eine Stunde voll gesperrt

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Erfurt. 

Schwerer Unfall auf der A4 bei Erfurt!

Ein VW Golf ist auf der A4 bei Erfurt in einen Lkw gekracht. Die Autobahn musste deshalb in Richtung Dresden voll gesperrt werden.

A4 bei Erfurt: Golf-Fahrer unterschätzt Tempo von Lkw

Gegen 19.15 Uhr kam es an der Anschlussstelle Erfurt/Ost zu dem schweren Unfall, wie die Polizei mitteilt. Ein 64-jähriger Mann unterschätzte dabei offenbar das Tempo eines Lkws – und krachte mit seinem Golf hinten in den Sattelzug.

——————————-

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

——————————-

Glücklicherweise verletzte sich der Golf-Fahrer nur leicht. Trotzdem ist er in ein umliegendes Krankenhaus gebracht worden. Der 44-jährige Lkw-Fahrer hat sich bei dem Unfall nicht verletzt.

A4 bei Erfurt eineinhalb Stunden voll gesperrt

Für eineinhalb Stunden ging auf der A4 in Richtung Dresden nichts mehr – die Autobahn ist für die Zeit der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt worden. Vier Kilometer Stau bildete sich in der Folge.

——————————-

Mehr Themen aus Erfurt:

——————————-

Insgesamt wird der Schaden auf 7.000 Euro geschätzt. (jko)