Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Discounter übernimmt! Droht DIESER Kult-Marke jetzt das Aus?

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Die Hobby-Gourmets müssen in Erfurt bald den Weg zum Discounter auf sich nehmen, um ihre Lieblingsnudeln zu bekommen.

Denn ein weiteres Traditionsgeschäft aus Erfurt gibt seinen Löffel an einen Großkonzern ab und lockt so mutmaßlich noch mehr Kunden zu Lidl und Kaufland.

Erfurt: DIESER Traditionsbetrieb gibt seinen Löffel ab

Die Entscheidung ist gefallen: Das größte Einzelhandelsunternehmen Europas, die „Schwarz Produktion“, übernimmt die Tradition-Nudelfabrik „Erfurter Teigwaren GmbH“. Darüber hat die „Thüringische Landeszeitung“ (TLZ) am Freitag berichtet.

Die „Erfurter clevere Nudeln“, wie sie noch im aktuellen Marken-Slogan genannt werden, gibt’s dann nicht mehr in der Eugen-Richter-Straße, sondern in jedem Lidl- und Kaufland-Markt der Stadt – natürlich nur, wenn auch das Bundeskartellamt seine Erlaubnis für die Übernahme gibt. Davon gehen aber beide Parteien aus.


Das sind die beliebtesten Nudelsorten der Deutschen

  1. Spaghetti
  2. Gnocchi
  3. Cannelloni
  4. Tortellini
  5. Rigatoni
  6. Tagliatelle
  7. Ravioli
  8. Penne
  9. Linguine
  10. Farfalle

Der geplante Aufkauf soll demnach schon nächsten Monat über die Bühne gehen, wie die Unternehmensgruppe Schwarz auf „TLZ„-Nachfrage bestätigt.

Neuer Name für Erfurter Traditions-Nudeln noch ungewiss

„Schwarz“ ist für die Produktion aller Firmen verantwortlich, die ihre Produkte ausschließlich für Lidl oder Kaufland herstellen – wie zum Beispiel die Eigenmarken „Combino“ oder „K-Classic“.

Mitarbeiter kümmert sich um Nudelproduktion
Schon wieder soll ein Traditionsbetrieb in Erfurt von einer Großkette aufgekauft werden. (Symbolbild) Foto: IMAGO / robertkalb photographien

Unter welchen Namen die Erfurter Gourmets ihre besonderen Nudeln in den Discounterregalen bald finden werden, ist noch nicht bekannt – die „TLZ“ geht aber davon aus, dass sie auch unter den Eigenmarken verkauft werden.


Schon gesehen?

Schock für Tramfahrer! Plötzlich donnert DAS in die Frontscheibe

Innenstadt an DIESEN Tagen komplett abgeriegelt

Neuer Bäcker ist da! DAS macht er anders als alle anderen


Hinter dem Aufkauf des Traditionsbetriebs aus Erfurt steckt ein Strategieplan der Unternehmensgruppe. Alle Infos dazu findest du direkt bei der „TLZ“.