Veröffentlicht inErfurt

A4 in Erfurt: Gassirunde auf der Autobahn – Polizei fängt Hund ein

Dramatische Szene auf der A4 bei Erfurt!Autofahrer hatten die Polizei Erfurt alarmiert, weil am Montagvormittag ein Hund auf der A4 unterwegs war.Hund auf A4 bei Erfurt unterwegsDer verängstigte Hund hatte sich den Standstreifen für seine Gassirunde ausgesucht, sagt die Polizei. Von seinem Besitzer fehlte jede Spur. Den Beamten gelang es, den Hund einzufangen. Weder ihm […]

Die Polizei Erfurt hat einen Hund von der Autobahn geholt.
u00a9 IMAGO / Die Videomanufaktur

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Dramatische Szene auf der A4 bei Erfurt!

Autofahrer hatten die Polizei Erfurt alarmiert, weil am Montagvormittag ein Hund auf der A4 unterwegs war.

Hund auf A4 bei Erfurt unterwegs

Der verängstigte Hund hatte sich den Standstreifen für seine Gassirunde ausgesucht, sagt die Polizei. Von seinem Besitzer fehlte jede Spur.

Den Beamten gelang es, den Hund einzufangen. Weder ihm noch einem Autofahrer ist etwas passiert. Zum Glück.


Mehr News aus Erfurt:


Per Streifenwagen ging’s dann für den Vierbeiner zunächst auf die Polizeiwache Erfurt-Süd. Nach dem Zwischenstopp wurde der Hund dann ins Tierheim gebracht.

Ein Hund war am Montag auf der A4 bei Erfurt spazieren.
Dieser Hund war am Montag auf der A4 bei Erfurt spazieren. Foto: Polizei Erfurt

Erfurt: Hunde-Besitzer meldet sich

Kurz danach klingelte bei der Polizei Erfurt das Telefon – der Hunde-Besitzer war dran. Und sicher sehr glücklich darüber, dass seinem Liebling bei seinem gefährlichen A4-Ausflug nichts passiert ist. Inzwischen ist der Hund wieder zu Hause. Wie er auf die Autobahn gekommen ist, ist nicht überliefert.