Veröffentlicht inErfurt

Hauptbahnhof Erfurt: Pendler platzt aus DIESEM Grund der Kragen! „Funktioniert immer noch nicht“

Eine Dauerbaustelle sorgt am Hauptbahnhof Erfurt für Frust. Jetzt ist klar, wann sie endlich fertig wird. Das ist aber nicht nur Grund zum Feiern.

© IMAGO / Eckhard Stengel

5 Tipps, um günstiger mit der Deutschen Bahn zu reisen

Wir geben fünf Tipps, wie man an günstigste Tickets für Reisen mit der Deutschen Bahn kommt.

Für Pendler am Erfurter Hauptbahnhof ist es mittlerweile schon ein gewohntes Bild. Zwischen den Gleisen 9 und 10 verhindern seit Monaten große Absperrungen den Weg zum Aufzug. Auf Plakaten, die darauf angebracht sind, ist zu lesen: „Der neue Aufzug kommt demnächst.“

Klingt erst einmal vielversprechend. Doch monatelang hat sich am Hauptbahnhof in Erfurt wenig getan. Jetzt gehen einige Pendler auf die Barrikaden.

Hauptbahnhof Erfurt: Dauerbaustelle sorgt für Frust

In einer öffentlichen Facebook-Gruppe macht eine Erfurterin ihrem Ärger Luft. „Der Aufzug im Bahnhof Gleis 9/10 funktioniert immer noch nicht“, schreibt sie. Der Beitrag sorgte für rege Diskussion. Eine Nutzerin in den Kommentaren nimmt es mit Humor: „Ihr müsst ja auch das Gleis 9 ¾ nehmen!“

+++ Erfurt: Brutale Attacke auf Mädchen schockiert das Internet! Jetzt schaltet sich die Polizei ein +++

Thüringen24 hat bei der Bahn angefragt, wann der neue Aufzug nun endlich fertiggestellt wird. Die derzeitige Situation stellt immerhin vor allem Rollstuhlfahrer vor große Herausforderungen. An den Gleisen 9 und 10 halten sowohl Fern- als auch manche Regionalzüge. Besonders bitter: Oft kommt es auch vor, dass Regionalzüge kurzfristig dorthin umgeleitet werden.

Dann endet die Baustelle am Erfurter Hauptbahnhof

Der Frust könnte aber bald ein Ende haben. „Die Arbeiten zum Aufzugstausch begannen am 9. Januar und werden planmäßig Ende Mai beendet sein“, bestätigt uns ein Sprecher der Deutschen Bahn. Demnach rechnet das Verkehrsunternehmen für eine solche Maßnahme mit einem Bauzeitraum von mehreren Monaten.


Mehr Themen:


„Der Rückbau und Ausbau der alten Aufzugsanlage dauert rund zwei Wochen“, so der Sprecher. Anschließend würde an den verbleibenden Elementen gearbeitet und der neue Aufzug eingebaut. „Der Einbau des neuen Aufzugs inklusive der neuen Elektronik nimmt weitere etwa sechs Wochen in Anspruch.“ Anschließend muss alles natürlich noch abgenommen werden.

Wer jetzt aber denkt, dass im Mai dann Schluss ist mit Baustellen am Erfurter Hauptbahnhof, irrt sich gewaltig. Ab dann soll nämlich der Aufzug zwischen den Bahnsteigen 3 und 8 erneuert werden.