Veröffentlicht inErfurt

Zoo Erfurt: Große Spannung im Tierpark! Wer wird die nächste Königin?

Die schönsten Zoos und Tierparks in Thüringen

Im Zoo Erfurt geht es aktuell richtig zur Sache!

Im Gehege der Erdmännchen sind die Tiere auf Königin-Suche für den Zoo Erfurt.

Zoo Erfurt: Nach Tod der Königin – Erdmännchen auf Nachfolgesuche

Die Männchen laufen und hüpfen aufgeregt umher. Seit gut einer Woche bewohnen drei neue, weibliche Erdmännchen die Kolonie im Erfurter Gehege. Jetzt muss eine neue Königin gefunden werden. Das bestimmen nun aber nicht die Männchen, sondern machen die Weibchen unter sich aus.

Die hochbetagte Königin „Kisha“, die mit 13 Jahren ein für Erdmännchen außergewöhnlich hohes Alter erreichte, lebt nicht mehr. Der Zoopark musste sich daher um Zuwachs kümmern. Neue Tiere kamen Berichten des Zoos zufolge jetzt aus Krefeld und sind mit drei Jahren im besten Alter, um Nachwuchs zu bekommen, erklärte der Zoo.

Zoo Erfurt: Männchen außer Rand und Band

Im natürlichen Lebensraum der Erdmännchen hält die Kolonie der Männchen in ihrem Gebiet normalerweise Ausschau, bis mindestens ein Weibchen auf der Suche nach dieser Aufgabe zufällig bei der Kolonie vorbeischaut.

Zoo Erfurt - Erdmännchen
Aufregung bei den Erdmännchen im Zoopark. Foto: Zoo Erfurt

So sollen auch die Erdmännchen im Zoopark in den letzten Tagen sehr mit dem Ausschauhalten beschäftigt gewesen sein, sie liefen viel herum, schrieb der Erfurter Zoo. Da Erdmännchen in einem strengen Regime leben, werden nur eine Königin und ein König geduldet.

Zoo Erfurt: Können sich Gäste bald auf Jungtiere freuen?

„Das ranghöchste Weibchen und Männchen bilden schließlich das Königspaar. Nur ihnen ist es dann erlaubt, Jungtiere zu bekommen. Die restlichen Bewohner sind Helfer am Nest. Sie dürfen die Jungtiere mit versorgen“, erklärt Kuratorin Dr. Heike Maisch.


Mehr News aus dem Erfurter Zoo:


Wer neues Königspaar wird, zeigt sich in den nächsten Tagen. Ob es dann dieses Jahr noch Nachwuchs gibt, bleibt abzuwarten. Sowohl die Erfurter Männchen als auch die Krefelder Weibchen haben schon bei der Aufzucht von Jungtieren in ihren Erdmännchenclans geholfen. Beste Voraussetzungen also für eine neue Kolonie. (msk)