Jena: Mann parkt Auto unter Baum – das bereut er massiv!

Wer sein Auto unter Bäumen parkt, muss mit viel Dreck rechnen. (Symbolbild)
Wer sein Auto unter Bäumen parkt, muss mit viel Dreck rechnen. (Symbolbild)
Foto: Funke Foto Services

Jena. Parkplätze sind vielerorts heiß begehrt. Gerade in den Innenstädten, auch in Jena, kann die Parkplatzsuche zur Herausforderung werden. Wer dort sein Auto parken möchte, der muss oft lange suchen - zumindest dann, wenn er kein Geld für einen gebührenpflichtigen Parkplatz bezahlen möchte.

Ein Mann in Jena freute sich daher umso mehr, endlich einen Parkplatz gefunden zu haben - und parkte unter einem Baum. Doch das bereute er massiv...

Jena: Mann bereut Parkplatz unter Baum

„Parke NIE unter einer blühenden Kastanie!“, schreibt er bei Facebook. Dazu veröffentlichte er ein Foto des Autos, durch das schnell klar wird, warum der Parkplatz unter einem Baum nicht optimal ist. Der Wagen, den er am Carl-Zeiss-Platz in Jena geparkt hatte, war schließlich kaum noch wiederzuerkennen.

Auf dem ganzen Auto hatten sich Unmengen an Blüten verteilt. Bei einem Blick durch die Frontscheibe sieht man damit eher rot - oder besser gesagt rosa.

----------------------------

Mehr News:

Jena: Großes Feuerwerk sorgt für Verwunderung – das steckte dahinter

Jena öffnet Freibäder wieder – und SIE dürfen die ganze Saison kostenlos baden

Weimar bekommt eigenes Monopoly-Spiel – so kannst DU es mitgestalten

Erfurt: Frau beobachtet diese Szenen in der Stadt und stößt heftige Diskussion an – „Habt euch doch nicht so"

----------------------------

Jena: Facebook-Nutzer

Dutzende Facebook-Nutzer reagierten auf den Vorfall des Mannes und schreiben zum Beispiel:

  • „Naja, das harzt doch oder ist elendig klebrig... Irgendwas war mit den Blüten.“
  • „Da find' ich es schlimmer, unter Linden zu stehen... da klebt das ganze Auto.“
  • „Ich brauche nicht parken. Ich habe nämlich kein Auto.“
  • „Wer er noch bis Herbst parkt, hat er nicht nur ein hübsches Toping, sondern auch ein paar Dellen.“

Indes macht eine Frau darauf aufmerksam: „Sieht aus wie rosa Glitzer und stell dir vor...das alles wäre Vogelkacke! Das wäre viel schlimmer.“

So gesehen hat der Mann also noch mal Glück im Unglück, dass es sich „nur“ um Blüten handelt. Tatsächlich hätte es ihn noch schlimmer treffen können... (nk)