Veröffentlicht inJena

Jena: Betrunkener Krawallsucher sorgt für Ärger – dann zückt er auch noch ein Messer

Jena: Betrunkener Krawallsucher sorgt für Ärger – dann zückt er auch noch ein Messer

© IMAGO / Rolf Kremming

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Jena. 

Heftige Szenen in Jena!

Ein betrunkener 31-Jähriger hatte nach Streit in Jena gesucht. Erst wollte er wahllos jemanden schlagen – dann zückte er ein Messer.

Mann flieht vor Polizei Jena mit der Bahn

Wie die Polizei berichtet, hat sich der stark betrunkene Mann am Mittwochvormittag an der Bahnhaltestelle „Am Klinikum“ in Jena aufgehalten und dabei nach ordentlich Streit gesucht. Nachdem er ziemlich wirre Angaben machte, drohte er jemanden schlagen zu wollen.

Danach hatte der Krawallsucher plötzlich ein Messer aus seinem Rucksack gezogen und damit ziellos in der Luft umher gefuchtelt. Zeugen riefen die Polizei um Hilfe. Doch bevor die an der Haltestelle eintreffen konnte, war der Mann schon in eine Bahn gestiegen und machte sich aus dem Staub.

Die Beamten starteten eine große Suchaktion – allerdings vergebens. Eine Stunde später meldete sich erneut ein Zeuge bei der Polizei und teilte mit, dass er einen sehr betrunkenen Mann in der Herrentoilette des Einkaufsmarktes in der Karl-Marx-Allee entdeckt hat. Das Schlimme: Er war kaum wach zu bekommen.

+++Jena: Kultladen steht vor dem Aus – kann er vielleicht noch gerettet werden?+++

Polizei Jena rückt ein zweites Mal aus

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellten sie fest, dass der Mann genau so aussah wie der gesuchte 31-Jährige. Bei der Durchsuchung des Schlafenden fanden sie auch das Brotmesser.

Danach durfte der Trunkenbold erstmal pusten. Das Ergebnis: Über drei Promille! Er konnte den Beamten aber noch beantworten, wie spät es war und an welchem Ort er sich aufhielt.

——————-

Mehr für dich:

——————-

Für ihn endete der wilde Vormittag mit einer Anzeige und einem Platzverweis. Wie die Polizei Jena berichtet, kam er diesem auch ohne Murren nach. (mbe)