Veröffentlicht inJena

Jena: Neuer Laden in der Stadt! Das Konzept ist ungewöhnlich

Jena - das ist die „Lichtstadt“ Thüringens

Der neue Laden in Jena ist für alle, die sich ihre Zeit praktischer einteilen möchten.

Das Konzept hat es in Jena so noch nie gegeben. Deshalb haben sich die Besitzer auf einen möglichen Ansturm gewappnet.

Jena: Dieser neue Laden zieht in der Stadt ein

Sich die Haare schneiden lassen und dabei einen leckeren Kaffee aus einer Berliner Rösterei genießen? Bei „Aquamarin“ in Jena ist das möglich.

In der Nähe des Pulverturms hat das Lokal neben einem Café nämlich auch einen Frisörsalon zu bieten. Laut den „Jenaer Nachrichten“ ist das Konzept in der Stadt einmalig.

Jena bereitet sich auf Gas-Ernstfall vor – und plant radikale Maßnahmen

In Jena ist ein neuer Laden in die Innenstadt gezogen. Symbolbild Foto: IMAGO / Roman Möbius

„Wir wollen, dass die Kunden sich bei uns wohlfühlen. Gastfreundschaft soll im Mittelpunkt stehen. Wir wollen alle Menschen offen empfangen, sich über ihre Vielfalt freuen und ihnen eine gute Zeit bei uns schenken“, betont der Besitzer. Eine neue Frisur und dabei eine hausgemachte Kuchenspezialität werden es den Kunden leicht machen, sich bei „Aquamarin“ wohlzufühlen.


Mehr News aus Jena:

Jena: Autofahrer gestikulieren wie wild – dann wird’s rabiat

Jena: Mann macht Schnappschuss – und macht eine IRRE Entdeckung

Jena: Angler aus der Stadt verschwindet spurlos – dann wird eine Leiche gefunden


Jena: Salon aktuell in der Testphase

Den „Jenaer Nachrichten“ zufolge sei der Laden in der Testphase aktuell von neun bis 19 Uhr geöffnet. (neb)