Knall auf Fall! SEK rollt mit Panzer an - Waffen-Diebe landen hinter Gittern

Am Dienstag hat das SEK ein Haus in Altenfeld durchsucht und den Ort vorübergehend abgeriegelt. Bei dem Einsatz wurden drei Gewehre, zwei Pistolen sowie Formulare, Dokumente und andere Objekte gefunden, die dem Landratsamt zugeordnet werden konnten.
Am Dienstag hat das SEK ein Haus in Altenfeld durchsucht und den Ort vorübergehend abgeriegelt. Bei dem Einsatz wurden drei Gewehre, zwei Pistolen sowie Formulare, Dokumente und andere Objekte gefunden, die dem Landratsamt zugeordnet werden konnten.
Foto: Kathleen Sturm / dpa
  • SEK-Einsatz in Altenfeld
  • Gestohlene Waffen aus Ilmenauer Landratsamt sichergestellt
  • Vier Männer in Haft

Sie hatten es nicht nur auf Behördenformulare abgesehen: Vier Männer sollen in eine Außenstelle des Landratsamtes im Ilm-Kreis eingedrungen sein. Die mutmaßliche Beute ist brisant.

Waffen-Diebe landen in JVA

Die nach einem Einbruch in eine Waffenbehörde im Ilm-Kreis festgenommenen Männer müssen in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht Arnstadt erließ gegen vier Tatverdächtige Haftbefehl, wie ein Sprecher der Landespolizeidirektion am Mittwoch auf Anfrage mitteilte. Die mutmaßlichen Einbrecher im Alter von 30, 46 sowie 51 Jahren waren am Dienstag nach einem größeren Polizeieinsatz in Altenfeld im Ilm-Kreis vorläufig festgenommen worden. Sie würden nun in der Justizvollzugsanstalt in Suhl-Goldlauter untergebracht.

Diebesgut kann Landratsamt Ilmenau zugeordnet werden

Die Beamten hatten am Dienstag ein Haus in Altenfeld durchsucht und mit einem Spezialeinsatzkommando den Ort vorübergehend abgeriegelt. Bei dem Einsatz wurden drei Gewehre, zwei Pistolen sowie Formulare, Dokumente und andere Objekte gefunden, die dem Landratsamt zugeordnet werden konnten.

Diebe steigen in Waffenbehörde in Ilmenau ein

Diebe waren am Wochenende in die Außenstelle des Landratsamtes in Ilmenau eingebrochen. Zu dem Amt gehört auch die Waffenbehörde, bei der Bürger beispielsweise freiwillig Waffen abgeben können. Die Einbrecher nahmen Blanko-Formulare und TÜV-Siegel mit. Die Polizei war davon ausgegangen, dass die Täter auch Waffen erbeutet haben könnten. Daher waren für die Durchsuchungsaktion Spezialkräfte angefordert worden.

Köckert: Weiterer Polizei-Großeinsatz in Greiz und Gera

Am gleichen Tag hatte ein weiterer Großeinsatz der Polizei in Thüringen für Aufsehen gesorgt. Bei Razzien in mehreren Städten, darunter Greiz und Gera, hatte es Durchsuchungen gegeben – unter anderem bei Thügida-Chef David Köckert,