A4 und A9 in Thüringen: Autobahn wegen Evakuierung gesperrt!

Bei der A4 in Thüringen wird eine weitläufige Sperrzone eingerichtet. Die Autobahn wird voll gesperrt.
Bei der A4 in Thüringen wird eine weitläufige Sperrzone eingerichtet. Die Autobahn wird voll gesperrt.

A4 Hermsdorf. Eine Bombe hat auf der A4 und A9 in Thüringen für eine Evakuierung, Stau und Sperrungen gesorgt.

A4: Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden

In einem Umkreis von 1000 Metern hatte die Polizei eine Sperrzone errichtet. Davon waren die A4 und die A9 betroffen, wie die Autobahnpolizei am Nachmittag mitteilte. Der Verkehr wurde großräumig ab- und umgeleitet.

Zwischen dem Hermsdorfer Kreuz und Gera-Langenberg wurde eine mächtige Weltkriegsbombe gefunden.

Stau und Sperrung auf A4: Bombe bei Bad Klosterlausnitz gefunden

Autofahrer mussten sich auf der A4 und A9 am Dienstag auf Behinderungen einstellen.

Evakuierung wegen Entschärfung – Sprengung möglich

Die Entschärfung dauerte laut Polizei etwa eine halbe Stunde.

Wenn eine Entschärfung fehlschlagen wäre, hätte die Bombe vor Ort gesprengt werden müssen. Hierzu musste ein Ring von 1000 Metern um den Fundort evakuiert und abgesperrt werden.

A4 zwischen Hermsdorfer Kreuz und Gera-Langeberg gesperrt

Ab 13 Uhr war die A4 zwischen dem Hermsdorfer Kreuz und Gera-Langenberg in beide Fahrtrichtungen abgeriegelt, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei.

------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------

Bombe bei A4 entschärft

Die Bombe konnte gegen 13.45 Uhr erfolgreich entschärft werden. Das teilt die Polizei am Dienstagnachmittag mit.

Die gesperrte Strecke auf der A4 wurde anschließend wieder freigegeben.

Weltkriegsbombe in Thüringen entdeckt

Am Samstag wurde die rund 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg zwischen Hermsdorf und Rüdersdorf nahe dem Gelände der Muna bei Bad Klosterlausnitz gefunden.

„Der Sicherheitssprengkreis ist so weit, dass er in die Autobahn hinein ragt“, sagte der Sprecher. Ein Polizeihubschrauber sorgt aus der Luft dafür, dass niemand die Sperrzone betritt. Der Verkehr wird umgeleitet.

Umleitung über A9

  • Umleitung auf der A4 Fahrtrichtung Frankfurt: Ableitung AS Gera-Langenberg - Bad Köstritz - Crossen - Eisenberg - AS Eisenberg A9 - Hermsdorfer Kreuz
  • Umleitung A4 Fahrtrichtung Dresden sowie A9: Ableitung am Hermsdorfer Kreuz - A9 - AS Triptis - B 281 - B2 - Gera - AS Gera Langenberg A4

Mit den Sperrmaßnahmen wurde ab 12.30 Uhr begonnen. (aj)