Thüringen hat ein neues Naturschutzgebiet – und das hat es in sich!

Thüringen hat seit Sonntag 251. Naturschutzgebiete. (Archivbild)
Thüringen hat seit Sonntag 251. Naturschutzgebiete. (Archivbild)
Foto: imago images / blickwinkel

Volkenroda/Erfurt. Die Volkenrodaer Teiche im Unstrut-Hainich-Kreis sind das 251. Naturschutzgebiet in Thüringen. Es gehe dabei um eine Fläche von rund 286 Hektar, die durch Halbtrockenrasen, Teiche, Feuchtgebiete und Wald geprägt seien, teilte das Umweltministerium am Sonntag mit.

Thüringen: Truppenübungsplatz wird zum Naturschutzgebiet

Das neue Schutzgebiet sei in wesentlichen Bereichen auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz entstanden. Durch die langjährige militärische Nutzung hätten sich Lebensräume entwickelt, die eine große Artenvielfalt aufwiesen. Das Gebiet liege innerhalb der Muschelkalklandschaft um Mühlhausen.

-----------

Mehr von uns:

-----------

Nach Ministeriumsangaben sind in Naturschutzgebiete Land- und Forstwirtschaft innerhalb bestimmter Regeln möglich. Auch die Jagd könne weiterhin ausgeübt werden. >> Hier kannst du dir alle Naturschutzgebiete in Thüringen ansehen. (dpa)