Thüringen: Wurst-Achim brüllt jeden Marktplatz zusammen – er ist so laut wie ein Flugzeug

Du willst Wurst-Achim live in Aktion erleben? Das ist noch bis Samstag in Thüringen möglich!
Du willst Wurst-Achim live in Aktion erleben? Das ist noch bis Samstag in Thüringen möglich!
Foto: Joachim Kleine-Büning/FUNKE Foto Services

An der Wurst- und Käsetheke wirst du gern freundlich bedient? Kinderkram, das kann ja jeder.

Wer seine Wurst mal auf andere Weise erstehen will, sollte in dieser Woche nach Nordhausen (Thüringen) fahren. Dort brüllen seit Mittwoch die Marktschreier um die Wette. Einer von ihnen ist der bekannte „Wurst-Achim“ – er trägt sogar den Titel „Lautestes Lebewesen der Welt“!

Thüringen: Wurst-Achim macht Halt in Nordhausen – HIER kannst du Wurst vom Original kaufen!

Eine ungewöhnliche Auszeichnung, für den Wurst-Achim einen verrückten Wettbewerb in einer TV-Sendung gewinnen musste. Er trat dort im Lautstärke-Duell gegen einen Brüll-Affen an – und ging tatsächlich als Sieger vom Platz!

Dafür produzierte Wurst-Achim eine Lautstärke von sagenhaften 110 Dezibel. Das ist etwa so laut wie ein Flugzeug in geringer Entfernungt!

Etliche Kilo Wurst bringt der Marktschreier so pro Tag an den Mann. Kein Wunder, schließlich hat die Konkurrenz gegen sein lautes Stimmorgan nicht den Hauch einer Chance. Das verriet er dem Entertainer Stefan Raab, der ihn 2001 sogar für einen „Raab der Woche“ nominiert hatte.

------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Corona in Thüringen: 5 neue Todesfälle ++ Neuinfektionen verdoppeln sich ++

Thüringen: Post vom BKA verunsichert Bürger – das steckt dahinter!

Erfurt: Hier findet die erste Pandemie-Messe Deutschlands statt – und das mitten im Corona-Lockdown

------------------------------

Hier kannst du Wurst-Achim live erleben

Du willst dir selbst ein Bild von dieser Kunst machen? Sein ganzes Können präsentiert Wurst-Achim in dieser Woche auf dem August-Bebel-Platz in Nordhausen. Noch bis Samstag kannst du am eigenen Leib erfahren, wie laut 110 Dezibel wirklich sind.

Neben Wurst-Achim bieten laut der „Thüringer Allgemeinen“ noch weitere Mitglieder der Marktschreier-Gilde ihre leckeren Waren feil:

  • Käse-Maik
  • Aal-Ole
  • Nudel-Anne
  • Knabber-Paul
  • Käthe-Kabeljau
  • Taschen-Hinnerk

Die Stände öffnen wochentags zwischen 10 und 19 Uhr, am Samstag bis 18 Uhr. (vh)