Edeka in Nordhausen: Paketbotin hält nur kurz – Kamera zeichnet auf, was an ihrem Transporter passiert

An einem Edeka in Nordhausen machte sich ein Dieb an einem Transporter zu schaffen. (Symbolbild)
An einem Edeka in Nordhausen machte sich ein Dieb an einem Transporter zu schaffen. (Symbolbild)
Foto: imago images / localpic

Nordhausen. Um Pakete aus einem Edeka in Nordhausen abzuholen, hat eine Paketbotin ihren Transporter nur einen Moment lang unverschlossen zurückgelassen.

Das hätte sie besser nicht machen sollen! Denn Unbekannte machten sich an dem Fahrzeug zu schaffen. Doch eine Überwachungskamera des Edeka-Markts in Nordhausen lief mit...

Edeka in Nordhausen: Paketbotin lässt Transporter kurz unverschlossen – das nutzt ER aus

Der Vorfall passierte bereits am Freitag, 13. November 2020. Die Paketbotin hatte den Transporter an der Laderampe des Edeka-Markts in der Robert-Koch-Straße geparkt, um Pakete aus dem Edeka abzuholen.

+++ Corona in Thüringen: Das ist der aktuelle Stand +++

Als sie gegen 13.30 Uhr ins Lager ging, ließ sie den Transporter unverschlossen zurück. Diesen Moment nutzte der Täter und schnappte sich das Smartphone der Frau. Was er nicht ahnte: Eine Überwachungskamera zeichnete die Tat auf!

----------------------------

Mehr aus Thüringen:

----------------------------

Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei Nordhausen hat nun die Bilder aus der Überwachungskamera veröffentlicht und fragt: Wer erkennt den Mann und kann Angaben zu dessen Identität oder Aufenthaltsort machen? Auffällig sei die verbundene linke Hand. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, entgegen. (fno)