A71 in Thüringen: Dramatische Szenen auf der Autobahn! Für eine Frau kommt jede Hilfe zu spät

Schrecklicher Unfall auf der A71 in Thüringen! Für eine Frau kam jede Hilfe zu spät.
Schrecklicher Unfall auf der A71 in Thüringen! Für eine Frau kam jede Hilfe zu spät.
Foto: news5

Dramatische Szenen auf der A71 in Thüringen!

Ein schwerer Unfall hat für eine stundenlange Vollsperrung gesorgt. Eine Frau kam bei dem Unfall auf der A71 in Thüringen ums Leben.

A71 in Thüringen: Schwerer Unfall!

Gekracht hat es am Donnerstagmorgen kurz vor 7 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Sangershausen zwischen Meiningen-Nord und Suhl. Wie die Polizei berichtet, waren drei Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt.

Eine 44 Jahre alte Toyota-Fahrerin wurde laut Polizei bei dem Unfall tödlich verletzt. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Eine 53-jährige Fahrerin eines Opel wurde schwer verletzt, sie kam ins Krankenhaus. Ein dritter beteiligter Fahrer blieb unverletzt.

---------------------------

Mehr aus Thüringen:

----------------------------

Autobahn stundenlang dicht

Ein Auto brannte nach dem Unfall völlig aus. Es entstand ein Schaden in Höhe von 12.750 Euro. Die Richtungsfahrbahn musste für dreieinhalb Stunden voll gesperrt werden. (abr)