Thüringen: Illegale Corona-Party zum 50. Geburtstag – so wollten die Feiernden das geheim halten

Die Polizei hat in Thüringen eine Corona-Party aufgelöst. (Symbolbild)
Die Polizei hat in Thüringen eine Corona-Party aufgelöst. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / localpic

Bad Langensalza. Die Polizei hat am Donnerstagabend eine illegale Geburtstagsparty in Thüringen aufgelöst. Als die Polizei die Party entdeckte, staunte sie nicht schlecht.

Thüringen: Illegale Party aufgelöst

Am Donnerstagabend, kurz nach 20 Uhr, machten die Beamten in Aschara, einem Ortsteil von Bad Langensalza, eine Entdeckung.

+++ Corona in Thüringen: Das ist der aktuelle Stand! +++

Im Nebenraum eines Wohnhauses hatten sich 15 Menschen zusammengefunden, um einen 50. Geburtstag zu feiern.

-----------------------------

Mehr aus Thüringen:

-----------------------------

Die Fenster waren verdunkelt, um eine Sicht von außen zu vermeiden. Abstände wurden nicht eingehalten, Mund-Nasenschutz – Fehlanzeige. Die Polizisten lösten die Party auf und erstatteten Anzeige. (fno)