Thüringen: Katzen sterben qualvollen Tod – nur eine Mieze überlebt

In Thüringen sind gleich mehrere Katzen tot aufgefunden worden. (Symbolbild)
In Thüringen sind gleich mehrere Katzen tot aufgefunden worden. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Michael Schöne

Springstille. Qualvolles Katzen-Sterben im in Springstille, einem Ortsteil der Stadt Schmalkalden in Thüringen. Innerhalb einer Woche kamen drei Tiere auf rätselhafte Art und Weise ums Leben.

Thüringen: Drei Katzen sterben, eine überlebt nur knapp

Die Polizei vermutet, dass die Katzen mit einem Köder vergiftet worden sind. Eine vierte Mieze überlebte nur knapp: Sie zeigte ebenfalls Vergiftungserscheinungen, konnte aber rechtzeitig behandelt werden.

+++ Mehr zur aktuellen Corona-Lage in Thüringen liest du hier +++

Mittlerweile befindet sie sich auf dem Weg der Besserung, so die Polizei. Die Besitzer der verendeten Tiere seien noch nicht ermittelt. Die Kadaver sind ans Veterinäramt übergeben worden.

_____________

Mehr Themen:

_____________

Die Kriminalpolizei hofft auf Zeugen. Wenn du Hinweise hast, dann melde dich unter der Telefonnummer 03693/5910. (mb)