Thüringen: Großbrand in Wolfsbehringen! Deswegen war der Einsatz besonders gefährlich

Die Feuerwehr war in Wolfsbehringen (Thüringen) im Großeinsatz. Dieser war ziemlich heikel...
Die Feuerwehr war in Wolfsbehringen (Thüringen) im Großeinsatz. Dieser war ziemlich heikel...
Foto: Feuerwehr Behringen

Wolfsbehringen. Großbrand in Thüringen!

In Wolfsbehringen im Wartburgkreis in Thüringen hat ein Scheunenbrand einen Schaden von mehr als 100.000 Euro verursacht.

Thüringen: Scheue in Wolfsbehringen in Flammen

Wie die Polizei Thüringen am Mittwochmorgen mitteilte, stand eine Heizung sowie ein Öltank mit mehreren Tausend Litern Heizöl in der Scheune, die aus bislang ungeklärten Gründen am Dienstagnachmittag Feuer fing.

Durch den Brand seien auch umliegende Häuser beschädigt worden. Verletzt wurde niemand.

+++ Corona in Thüringen: DAS ist die aktuelle Lage! +++

Thüringen: Feuerwehr stundenlang im Großeinsatz

Rund 80 Kräfte und 15 Feuerwehren waren an dem Einsatz beteiligt, berichtet die Feuerwehr bei Facebook. Die Wolfsbehringer sollten Fenster und Türen geschlossen halten.

------------------

Mehr News aus Thüringen:

------------------

Erst nach sechs Stunden war der Brand unter Kontrolle. Die Brandwache dauerte bis zum Morgen. Die Polizei Thüringen hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen, hieß es. (dpa/ck)