Kaufland in Thüringen: Bist du IHR begegnet? Dann solltest du dich unbedingt bei der Polizei melden

Auf dem Kaufland-Parkplatz in Mühlhausen (Thüringen) soll eine falsche Spendensammlerin Geld von Passanten erbettelt haben. (Symbolbild)
Auf dem Kaufland-Parkplatz in Mühlhausen (Thüringen) soll eine falsche Spendensammlerin Geld von Passanten erbettelt haben. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Eibner

Mühlhausen. Kunden, die bei Kaufland in Mühlhausen (Thüringen) eingekauft haben, sind dabei eventuell einer Betrügerin begegnet.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die auf dem Kaufland-Parkplatz von einer Frau um vermeintliche Spenden angebettelt wurden.

Kaufland in Thüringen: Falsche Spendensammlerin treibt ihr Unwesen

Am Montag hatten Polizisten auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes im Mühlhäuser Papiermühlenweg eine Frau angetroffen, die mit falschen Spendensammlerlisten Passanten um Bargeld anbettelte.

--------------------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------------------

Polizei sucht Zeugen

Die Polizisten stellten eine Spendenliste mit diversen Namen und Zahlbeträgen bei der 30-Jährigen sicher. Die Kriminalpolizei Mühlhausen sucht nun weitere Opfer der Frau. Laut Polizei besteht der Verdacht, dass die Frau auch im Umland von Mühlhausen, in Helbedündorf und Kreuzebra aktiv war.

Wer am Montag, 1. März, einer Spendensammlerin vor einem Einkaufsmarkt Geld übergeben hat, wird gebeten, sich mit dem Stichwort „Spendensammler“ bei der Polizei in Mühlhausen unter der Nummer 03601/4510 zu melden. (fno)