Thüringen: Frau geht mit Hund spazieren – als ihr Vierbeiner DAS findet, ruft sie sofort die Polizei

Eine Frau aus Thüringen ist mit ihrem Hund spazieren gegangen. Als ihr Vierbeiner DAS fand, reagierte sie sofort. (Symbolbild)
Eine Frau aus Thüringen ist mit ihrem Hund spazieren gegangen. Als ihr Vierbeiner DAS fand, reagierte sie sofort. (Symbolbild)
Foto: imago images/Eibner Europa

Viernau. Dieser Spaziergang hätte für den Hund einer Thüringerin böse enden können.

Die Frau war am Sonntagnachmittag mit ihrem Hund in Viernau in Thüringen unterwegs. Als der Vierbeiner jedoch auf eine bestimmte Sache aufmerksam wurde, war es fast schon zu spät.

Thüringen: Hund macht gefährliche Entdeckung

Die Frau war am Sonntagnachmittag Richtung „Kesselbrunnen“ unterwegs, als ihr Hund plötzlich eine Sache auf dem Weg entdeckte. Denn der Vierbeiner schnappte etwas vermeintlich Fressbares auf. Doch das entpuppte sich als echt böse Falle. Glücklicherweise konnte die Frau es rechtzeitig aus dem Maul ihres Vierbeiners holen.

Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Denn das Stück Schinkenspeck war mit einer unbekannten Substanz befüllt, wie die Polizei berichtet. Die Frau hat das Stück der Polizei übergeben. Die ermittelt nun, um welche Substanz es sich dabei handelt und wer den mutmaßlichen Giftköder ausgelegt haben könnte.

--------------------------

Mehr News aus Thüringen:

----------------------------

Wenn du Hinweise geben kannst, kannst du dich bei der Polizei melden: 03681/369-225. (abr)