Thüringen: Diebe stehlen ausgerechnet DAS – Polizei steht vor einem Rätsel

Diebe haben in Thüringen Ortsschilder mitgehen lassen.
Diebe haben in Thüringen Ortsschilder mitgehen lassen.
Foto: news5

Bad Lobenstein. In Thüringen haben Diebe etwas Ungewöhnliches geklaut. Der Grund dafür bleibt rätselhaft für die Polizei.

Denn im Saale-Orla-Kreis in Thüringen haben Diebe mehrere Ortsschilder mitgehen lassen.

Thüringen: Mehrere Ortseingangsschilder geklaut

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde das erste Ortsschild von Bad Lobenstein geklaut. Anschließend merkte die Polizei, dass es nicht das einzige Schild war. Insgesamt haben die Diebe zwölf Schilder gestohlen

--------------------------

Mehr Themen:

--------------------------

.

Bad Lobenstein: Diebe gingen geschickt vor

Um an die Ortstafeln zu kommen, haben die Täter das gesamte Schild verbogen und dann die Tafeln abgeschraubt.

„Wenn man bedenkt, dass ein Schild 300 Euro wert ist, haben wir einen Gesamtschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich“, so Pierre Brückner von der Landespolizeidirektion Saalfeld.

+++ Corona in Thüringen: DAS ist die aktuelle Lage +++

Von einem Jugendstreich sei hier nicht mehr zu sprechen, denn die Schilder sind wichtig für die Verkehrssicherheit. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas bemerkt haben.

Hinweise an die Polizei Thüringen

Du hast Hinweise oder hast die Ortstafeln von Bad Lobenstein irgendwo entdeckt, wo sie nicht hingehören? Dann melde dich bei der Polizei unter 03663/4310.