Thüringerin (26) nimmt an ungewöhnlichen TV-Experiment teil – „Ich denke, dass ich sehr gut auf Männer wirke“

Franziska aus Jena nimmt an einem außergewöhnlichen TV-Experiment in Mexiko teil!
Franziska aus Jena nimmt an einem außergewöhnlichen TV-Experiment in Mexiko teil!
Foto: Joyn; Montage: Thüringen24

Jena. Diese Thüringerin ist Teil eines spannenden Experiments!

Kennt Liebe ein Alter? Das will eine Thüringerin jetzt in einem außergewöhnlichen TV-Experiment herausfinden. Die 26-Jährige nimmt an der 2. Staffel der Joyn-Serie „M.O.M. – Milf oder Missy“ teil und will dort die große Liebe finden.

Thüringerin (26) will im TV Herzen erobern

Ab dem 13. Mai läuft bei Joyn die zweite Staffel von „M.O.M. – Milf oder Missy“. Die Datingshow ist ein TV-Experiment, bei dem sich Singles verschiedenster Altersklassen kennenlernen und versuchen heraus zu finden, ob das Alter beim Verlieben eine Rolle spielt.

Mit der von der Partie ist dieses Jahr auch eine junge Frau aus Jena. Franziska wird unter den Palmen Mexikos gemeinsam mit 13 weiteren Frauen im Alter zwischen 25 und 51 auf zwei Singlemänner treffen.

Auch sie haben einen großen Altersunterschied. In diesem Jahr treten der 31-jährige „Junior“ Dustin und der 49-jährige „Senior“ Dan an, um sich zu verlieben.

Thüringerin – „Eine Frau zum Pferde stehlen“

Franziska reizt an der Show insbesondere das außergewöhnliche Konzept. Sie ist schon seit über einem Jahr auf der Suche nach einem Partner – doch bis dato blieb sie damit leider erfolglos.

Das soll sich jetzt ändern! „Ich finde das Konzept der unterschiedlichen Altersstrukturen super interessant. Die zwei komplett unterschiedlichen Männer machen nicht nur die Show, sondern auch die Erfahrung für einen selbst spannend“, so die 26-Jährige.

Sich selbst beschreibt die Jenaerin als offene und ehrliche Person, mit der man Pferde stehlen kann. Für sie sind Loyalität und Kommunikation die Basis einer tollen Beziehung. „Man muss über alles sprechen können und ehrlich zueinander sein. Ich will mit meinem Partner zusammen lachen, aber auch tiefgründige Gespräche führen.“, verrät Franziska.

----------------------------

Mehr aus Thüringen:

----------------------------

Doch neben ihren inneren Werten ist sich die Dating-Kandidatin auch sicher, dass sie mit ihren äußerlichen Reizen punkten kann. „Ich denke, dass ich sehr gut auf Männer wirke. Ich bin spontan und super locker. Ich denke, dass ich den Männern auch äußerlich sehr gut gefalle. Wenn ich mir auf einer Party etwas ausgeguckt habe, kriege ich auch, was ich möchte.”

Bei so viel Selbstbewusstsein dürfte es für die Jenaerin kein Problem sein, sich einen der Single-Männer zu angeln. Doch mit wem könnte es funken?

Ab dem 13. Mai 2021 läuft „M.O.M.“ immer donnerstags bei Joyn PLUS+.