Thüringen: Schlimme Kollision! Lieferfahrer erfasst Kind auf seinem Fahrrad – Rettungshubschrauber im Einsatz

Thüringen: Ein Kind wurde bei einem Unfall schwer verletzt, ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
Thüringen: Ein Kind wurde bei einem Unfall schwer verletzt, ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
Foto: bw.pictures - Medienproduktion / Björn Walther

Seelingstädt / Trünzig. Schock in Thüringen.

Der Fahrer eines Lieferwagens hat am frühen Montagabend ein Rad fahrendes Kind (14) zwischen Seelingstädt (Thüringen) und Trünzig (Sachsen) erfasst.

Thüringen: 14-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Dabei zog sich das Kind schwere Verletzungen am Kopfbereich zu. Auch an Rücken und Beinen sei der Junge verletzt, sagte ein Sprecher der Polizei.

Ein herbeigerufener Rettungshubschrauber brachte den Jungen in das Klinikum nach Jena.

Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, konnte der Polizeisprecher am Abend nicht sagen. Fest stehe, dass der Junge statt am Fahrbahnrand „mittig auf der Straße“ gefahren sei. Der Kraftfahrer habe ihn dann übersehen.

---------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

---------------------------

Er kollidierte mit dem Jungen, der durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert worden ist. (vh)