Rudolstadt: Frau vermutet gestohlenes Rad in fremder Wohnung – Diebe sind mega dreist!

Eine Frau aus Thüringen suchte nach ihrem Fahrrad. Die Polizei forschte nach. (Symbolbild)
Eine Frau aus Thüringen suchte nach ihrem Fahrrad. Die Polizei forschte nach. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Westend61

Rudolstadt. Von so einer Aktion liest man selten. In Rudolstadt in Thüringen ist einer Frau vor einigen Tagen das Fahrrad gestohlen worden. Die Diebe waren mega dreist.

Am Dienstnachmittag rief die Frau aus Thüringen die Polizei. Sie hatte erfahren, dass sich ihr geklautes Fahrrad in einer Wohnung in Rudolstadt befinden soll.

Thüringen: Rad vom Balkon geworfen

Unbekannte hatten das Rad aus ihrem verschlossenen Keller mitgehen lassen. Als die Polizei Thüringen zusammen mit der Frau die Wohnung der Diebe aufsuchte, reagierten die extrem dreist.

Als die Polizei vor der Tür stand, warfen die beiden Verdächtigen das Rad einfach vom Balkon – aus dem vierten Stock!

----------------

Mehr aus Thüringen:

----------------

Immerhin: Das Fahrrad wurde nur leicht beschädigt. Die Polizisten haben es der rechtmäßigen Besitzerin wiedergegeben.

Die Polizei ermittelt jetzt gegen einen 22-Jährigen und dessen 33-jährige mutmaßliche Komplizin – wegen Einbruchs. (ldi)