Wetter in Thüringen: Warnung vor Regen und Überflutungen – HIER soll es am Freitag heftig werden

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

Egal ob Sturm, Starkregen oder Gewitter: Extremwetter kann lebensgefährlich sein. Deshalb solltest du einige Tipps beachten.

Beschreibung anzeigen

Was das Wetter in Thüringen betrifft, hatten sich einige den Sommer wohl deutlich sonniger vorgestellt. Doch bisher gab es hauptsächlich Regen und Gewitter, die für überschwemmte Straßen und vollgelaufene Keller sorgten.

Auch in den nächsten Tagen muss sich Thüringen nochmal auf mieses Wetter gefasst machen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte am Freitagmorgen vor heftigem Unwetter und Dauerregen. Ein kleiner Lichtblick folgt am Samstag.

Wetter in Thüringen: So heftig wird der Freitag

Die Hoffnung, dass der Sommer endlich wieder nach Thüringen kommt, ist groß. Doch besonders am Freitag müssen nochmal die Zähne zusammengebissen werden.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtet, bleibt es in Thüringen den ganzen Tag über bedeckt und regnerisch. Besonders am Nachmittag kann es zu spürbaren Unwettern kommen.

Infolge des Dauerregens sind unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich. Dadurch könnten zum Beispiel Erdrutsche auftreten.

In Thüringen soll der Dauerregen bis zum Abend rund 40 bis 70 Liter pro Quadratmeter geben. Die Temperaturen erreichen tagsüber 17 bis 20 Grad.

---------------------

So entsteht eine Wettervorhersage:

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen auf der ganzen Welt beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

------------------

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rät dazu, alle Fenster und Türen zu schließen! Besonders für die Städte und Kreise wird gewarnt:

  • Erfurt
  • Jena
  • Weimarer Land

Wetter in Thüringen: Nach Rekord-Regen-Freitag folgt DAS

In der Nacht auf Samstag dann ein kleiner Lichtblick: Die Regenschauer klingen ab und die Wolkendecke löst sich auf.

Tiefstwerte liegen am Wochenende zwischen 13 bis 10 Grad und der Nebel löst sich allmählich auf. Außerdem bleibt es trocken bei gelegentlichem Sonnenschein und maximal 23 bis 26 Grad.

Damit wird der Samstag jedoch auch der freundlichste Tag am Wochenende sein, denn der Sonntag soll wieder zu wünschen übrig lassen.

--------------

Mehr aus Thüringen:

Arnstadt: Mann tötet Ex-Frau (43) mit Geländewagen – „Sie lebte in ständiger Angst“

Hildburghausen: Fast wie im Horrorfilm – unglaublich, wie ein Mann durch die Stadt läuft

Bad Lobenstein: Feuerwehr ist fassungslos – „Dann müssen wir halt schwimmen“

A4 bei Gotha: Tödliches Unglück! Mitarbeiter will Laster abschleppen – dann wird er eingeklemmt

--------------

So werden laut DWD Wolken, Schauer und Gewitter erwartet. Die Temperaturen klettern auf bis zu 27 Grad.

Vertraut man auf den 10-Tage-Trend des Deutschen Wetterdienst, so dürfte es Anfang nächster Woche dann wieder richtig warm werden. Für den kommenden Dienstag prognostizieren die Wetter-Experten sogar Temperaturen von bis zu 30 Grad. Allerdings kann auch hier Regen nicht komplett ausgeschlossen werden, weshalb in Thüringen unangenehm schwül werden könnte. (mkx)