Hund in Mühlhausen läuft unangeleint herum - und beißt einen Mann dann mehrfach

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Mühlhausen. Schlimme Szenen in Mühlhausen! Ein Mann ist beim Spazierengehen einem Hund begegnet und wurde dabei verletzt.

Wo der Angriff des Hundes stattfand und was genau passiert ist, kannst du im Folgenden nachlesen.

Hund in Mühlhausen: Mann wird bei Spaziergang angegriffen

Ein 25-Jähriger war am Donnerstagabend auf einem Feldweg am Rieseninger Berg in Richtung Mühlhausen unterwegs. Dann kam ihm eine Frau mit einem nicht angeleinten Hund entgegen – und plötzlich passierte es.

Der Hund rannte auf den Mann zu und biss ihn in den Arm und in das Gesäß, wobei die Kleidung des Mannes zerfetzt wurde. Laut der Thüringer Polizei kam der 25-Jährige glücklicherweise nur mit leichten Verletzungen davon.

--------------------------------------------------------

Weitere News aus Thüringen:

Thüringen: Kosten für Pflegebedürftige im Heim steigen – so viel musst du jetzt bezahlen

Saalfeld: Stadt lüftet Geheimnis um 200 Jahre alten Bierkeller – kanntest du es?

Erfurt: Restaurants haben großes Personal-Problem – „schon vor Corona keine rosigen Arbeitsbedingungen“

--------------------------------------------------------

Die Polizei sucht nun nach der Hundebesitzerin und nach Zeugen, die den Angriff des Hundes beobachtet haben. Wer etwas gesehen hat oder Angaben zur Hundebesitzerin machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 03601/4510 bei der Polizei in Mühlhausen zu melden. (lb)