Mühlhäuser stirbt in der Ostsee – Bruder: „Ich bin es ihm schuldig, dem ein Ende zu bereiten“

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Mühlhausen/Rügen. Am Sonntag starb ein Mann aus Mühlhausen in der Ostsee. Er machte Urlaub auf Rügen. Bei einem Badeunfall verlor sein Leben. Sein Bruder will mit Gerüchten um den Todesfall aufräumen.

Der 54-Jährige aus Mühlhausen war am Zeltplatz nahe Nonnevitz/Bakenberg ins Wasser gegangen und dabei abgetrieben worden. Wiederbelebungsversuche misslangen (wir berichteten).

Mühlhausen: Mann soll nicht ertrunken sein

Im Internet verbreiteten sich nach dem Unfall Gerüchte. Frank Bolland, der ältere Bruder des Gastronomen Steffen Bolland aus Mühlhausen, will aufklären, wie die „Thüringer Allgemeine“ berichtet.

Auf einer Plattform im Netz wurden die wildesten Gerüchte um die Todesumstände des Mannes aus Mühlhausen verbreitet und nach dem „Stille-Post-Prinzip“ weitergetragen.

Die Gerüchte kommen auch bei den Angehörigen des 54-Jährigen an. Darunter auch Videos und Bilder der dramatischen Rettungsaktion.

Bolland: „Ich bin es meinem Bruder schuldig, dem ein Ende zu bereiten.“ Frank Bolland stellt klar: Sein Bruder Steffen sei ein guter Sportler gewesen. Er habe jeden Morgen in der Ostsee geschwommen. Im Juni erst habe der 54-Jährige sein Arbeitsleben auf die Insel verlegt.

-------------

Mehr aus der Region:

Buga Erfurt: Diese Anzeige sorgt für Rätsel – „nicht wirklich Gedanken gemacht“

Nordhausen: Randalierer machen sich an beliebtem Platz zu schaffen – das hat jetzt traurige Konsequenzen

Erfurt: Diesem alten Gebäude geht es jetzt an den Kragen – doch der Plan gefällt nicht allen

-------------

Mühlhausen: Weitere Gerüchte

„Am Morgen seines Todes herrschte Windstärke sieben.“ Durch die Umstände soll der Mühlhausener einen Herzstillstand erlitten haben. Der Bruder ist sich sicher: Er ist nicht ertrunken, er starb an dem Herzversagen.

+++ Flughafen Erfurt-Weimar: Flieger aus der Türkei landet – für einige Passagiere endet das mit einer bösen Überraschung +++

Mit welchen weiteren Gerüchten die Familie zu kämpfen hat, liest du bei der „Thüringer Allgemeine“. (ldi)