Eichsfeld: Mann verbrennt Wellblechplatten – Situation gerät außer Kontrolle

Im Eichsfeld geriet ein illegales Feuer außer Kontrolle.
Im Eichsfeld geriet ein illegales Feuer außer Kontrolle.
Foto: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Wachstedt. Diese Aktion ist für einen Mann aus dem Eichsfeld mächtig daneben gegangen.

Als er auf seinem Grundstück Wellblechpaletten verbrennen wollte, geriet die Situation im Eichsfeld außer Kontrolle.

Eichsfeld: Feuerwehr muss Brand löschen

Der Vorfall ereignete sich am Samstagvormittag gegen 10 Uhr. Dabei versuchte ein Mann auf seinem Grundstück in Wachstedt Wellblechpaletten, eine Plane und lackierte Holzbretter durch illegales Verbrennen zu entsorgen.

Doch die Flammen gerieten außer Kontrolle und schlugen so hoch, dass sie entdeckt wurden. Die Feuerwehr rückte an und löschte den Brand mit Löschschaum.

---------------------------

Mehr Nachrichten aus Thüringen:

---------------------------

Aktionen wie diese können gefährlich werden und sind natürlich verboten. Materialien dieser Art dürfen nicht verbrannt werden und müssen an speziellen Entsorgungsstellen und Recyclinghöfen abgegeben werden.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen. (cm)