A9/A71: Baustellen beeinträchtigen monatelang den Verkehr – HIER brauchen Autofahrer vier Geduld

Zu langen Staus kann es auf der A9 und der A71 kommen. (Symbolbild)
Zu langen Staus kann es auf der A9 und der A71 kommen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Einige Baustellen sorgen bei vielen Autofahrern in Thüringen aktuell für lange Gesichter. Davon betroffen ist auch die A9 und die A71.

Auf der A9 und der A71 wurden Baustellen begonnen, die sich deutlich über die Sommerferien ziehen werden.

Baustellen auf A9 und A71 sorgen für Beeinträchtigungen bis nach den Ferien

Das bedeutet: Sobald der normale Verkehr wieder rollt, kann es dort dann noch enger werden.

Bereits seit dem 12. Juli wird auf der A9 zwischen der Anschlussstelle Schleiz und der Landesgrenze zu Bayern die Fahrbahn erneuert in Fahrtrichtung Nürnberg. Zusätzlich werden dort die Leitplanken modernisiert.

Anschlussstelle Bad Lobenstein gesperrt

Seit dem 26. Juli ist außerdem die Anschlussstelle Bad Lobenstein durch die Via Gateway der A9 in Richtung München gesperrt. Dort werden ebenfalls Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Diese Baustelle wird noch voraussichtlich bis zum 13. Dezember dieses Jahres bestehen bleiben!

Der Verkehr wird deswegen ab Anschlussstelle Bad Lobenstein in Fahrtrichtung Berlin geleitet werden, um dann an der Anschlussstelle Schleiz wieder in Fahrtrichtung München auffahren zu können. Der Verkehr in Zielrichtung Hirschberg wird über Ullersreuth umgeleitet.

Auf der A71 gibt es ähnliche Bauarbeiten, die ebenso lange dauern sollen.

Auch die A71 ist massiv beeinträchtigt von Bauarbeiten

Die sogenannte Wald-Autobahn in Thüringen ist gleich an zwei Stellen von Baustellen beeinträchtigt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Erfurt: Nach Ärger um Klimacamper am Fischmarkt – nun bekommen die Aktivisten Unterstützung

Deutsche Post in Erfurt: Seltsame Substanz – Brief sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr!

A4: Monatelange Sperrung! Hier wird es bald eng

-------------------------------------

Zum Einen wird an der Talbrücke Schwarzbachtal zwischen Oberhof und Gräfenroda in Richtung Sangerhausen gearbeitet. Und auch in dieselbe Richtung wird an einer weiteren Talbrücke gearbeitet zwischen Meinungen-Nord und Dreieck Suhl.

Bauarbeiten sollen bis September 2023 andauern

Diese Bauarbeiten werden in diesem Jahr nicht mehr abgeschlossen. Sie sollen bis in den September 2023 andauern!

Der Verkehr wird einspurig an den Baustellen vorbeigeführt. (fb)