Bodo Ramelow tief bestürzt – DAS ist seine Order

Bodo Ramelow hat im Freistaat eine Order erlassen.
Bodo Ramelow hat im Freistaat eine Order erlassen.
Foto: IMAGO / Karina Hessland

Er st tief bestürzt.

Deswegen hat der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow jetzt eine Order im Freistaat veranlasst, die am schon am Samstag (28. August) ausgeführt werden soll.

Bodo Ramelow tief getroffen – das steckt dahinter

Grund dafür ist die Unwetter- und Hochwasserkatastrophe, die in vielen Teilen von NRW und Rheinland-Pfalz Menschenleben gekostet und Existenzen zerstört hat.

Mittlerweile liegt all das einen Monat zurück. Die schlimmsten Schäden an Häusern und Infrastruktur sind inzwischen behoben, doch etliche Narben bleiben sichtbar. Sowohl in den Städten und Dörfern als auch bei den Menschen, die all das miterleben mussten.

Das hat auch der Ministerpräsident im Blick. „Das Wasser ist verschwunden, während Trauer und Zerstörung bleiben. Die Flut hat nicht nur unsere Vorstellungskraft, sondern auch unsere Fähigkeit, das Geschehene mit Worten zu beschreiben, an Grenzen gebracht, unsere Tatkraft in ungekanntem Maße gefordert“, schreibt Ramelow emotional bei Facebook.

Bodo Ramelow erlässt besondere Order

Weiter heißt es: „Es ist wichtig, dass wir trotz unserer Bestürzung in den kommenden Wochen und Monaten unsere Sprache wiederfinden, unsere Tatkraft bewahren und beides dafür einsetzen, dass wir als Gesellschaft auf solche Ereignisse vorbereitet sind. Ebenso wichtig ist es, mit einer entsprechenden Politik unser Möglichstes dafür zu tun, die Klimaveränderungen, die wir jetzt bereits mit all ihrer Macht spüren, zu begrenzen.“

-----------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------------------

Ein erstes politisches Zeichen will er schon am Samstag Samstag setzen. Für diesen Tag hat Ramelow eine besondere Order erlassen. Die Flaggen an allen öffentlichen Gebäuden in Thüringen sollen dann nur auf Halbmast hängen. Mit der Trauerbeflaggung will der Minister öffentlich der Opfer der Katastrophe gedenken. (vh)