Kreis Hildburghausen: Auffahr-Unfall endet tragisch – Motorradfahrer stirbt

Im Landkreis Hildburghausen ist am Abend ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.
Im Landkreis Hildburghausen ist am Abend ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.
Foto: NEWS5 / DESK

Gießübel. Im Landkreis Hildburghausen hat es einen fatalen Unfall gegeben. Ein Motorradfahrer hat dabei sein Leben verloren.

Passiert ist das Ganze am Donnerstag am Ortsausgang von Gießübel (Hildburghausen).

Kreis Hildburghausen: Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Laut Polizei war der Motorradfahrer gegen 17.50 Uhr auf der Masserberger Straße in Richtung Masserberg unterwegs. Am Ortsausgang übersah er nach derzeitigem Stand der Ermittlungen einen Kleintransporter, dessen 31-jähriger Fahrer nach links auf ein Firmengelände abbiegen wollte – und kollidierte mit diesem.

Der Motorradfahrer stürzte durch den Aufprall und verletzte sich schwer. Ein zufällig an der Unfallstelle vorbeikommender Notarzt leistete Erste Hilfe. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen starb der 57-jährige Biker noch vor Ort.

----------------------

Mehr Themen:

----------------------

Kreis Hildburghausen: Straße vier Stunden gesperrt

Die Straße blieb bis etwa 22 Uhr voll gesperrt. Ein Gutachter machte sich ein Bild der Unfallstelle im Kreis Hildburghausen, um die Unfallursache herauszufinden. (ck)