Thüringen: Heftiger Zusammenstoß! Auto rast mit voller Wucht in Lkw

Thüringen: Ein Pkw ist mit voller Wucht in einen Lkw gekracht.
Thüringen: Ein Pkw ist mit voller Wucht in einen Lkw gekracht.
Foto: Björn Walther

Hohenölse. Auf der B92 in Thüringen hat es einen heftigen Unfall gegeben. Auf der Höhe Hohenölsen zwischen Weida und Greiz ist am Montag ein Autofahrer mit voller Wucht in einen Lkw gerast. Dabei wurden drei Menschen verletzt.

Die Polizei aus Thüringen versucht nun herauszufinden, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Thüringen: Gefährlicher Unfall auf der B92

Ein heftiger Knall, Blaulicht und Rettungswagen – das alles sorgte in den Nachmittagsstunden für ein Riesenchaos auf der Bundesstraße 92 bei Thüringen.

+++ Deutsche Post: Unfassbar, wie lange dieser Brief unterwegs war – „Keinerlei Hinweise“ +++

Ein 74-jähriger Autofahrer war gegen 16.15 Uhr mit seinem Seat in den Gegenverkehr geraten und krachte ungebremst mit vollem Tempo in einen entgegenkommenden Lkw.

-----------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen
  • stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-----------------------------------

Der Zusammenstoß war so heftig, dass die Lkw-Achse gebrochen und das linke Rad zur Seite gebogen wurde. Auch die Frontscheibe des Post-Lasters wurde massiv zersplittert. Aber auch der Seat blieb nicht unversehrt. Durch den Aufprall landete das Auto samt seines 74-jährigen Fahrers rückwärts im Straßengraben.

Der Seat-Fahrer wurde bei dem Frontalcrash schwer verletzt, der Lkw-Fahrer sowie sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen.

-----------------------------------

Mehr Nachrichten aus Thüringen:

Hund in Erfurt: Schon wieder Giftköder gefunden – wer hat etwas gesehen?

Thüringen: Beleidigt, bepöbelt, körperlich angegriffen – SIE haben es nicht leicht: „emotionale Zündschnur wird kürzer“

Erfurt: Paketbote packt die Faust aus – dann eskaliert die Situation völlig

-----------------------------------

Rettungsteams brachten die Verletzten ins Krankenhaus, wo sie jetzt versorgt werden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die beiden demolierten Fahrzeuge.

Wie der 74-Jährige auf die Gegenfahrbahn geraten konnte, ist zurzeit noch unklar. Experten der Thüringer Polizei wollen das jetzt herausfinden. (mkx)

Thüringen: Angst vor mutmaßlichem Kidnapper ist groß – Polizei nennt weitere Details

In Thüringen wächst die Angst vor einem mutmaßlichen Kidnapper, der in der letzten Woche mehrere Kinder im Saale-Holzland-Kreis auf verdächtige Art und Weise angesprochen haben soll. Das sagt die Polizei jetzt >>>