Thüringen: Erste Hamsterattacken vor Corona-Winter? Polizei entdeckt ungewöhnliches Diebesgut im Keller

Thüringen: Polizei entdeckt ungewöhnliches Diebesgut im Keller eines Mannes, das an Hamsterkäufe erinnert. (Symbolbild)
Thüringen: Polizei entdeckt ungewöhnliches Diebesgut im Keller eines Mannes, das an Hamsterkäufe erinnert. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / U. J. Alexander

Arnstadt. Seltsame Entdeckung in Thüringen! Die Polizei hat am Samstag den Keller eines 51-Jährigen in Arnstadt durchsucht und dabei ungewöhnliches Diebesgut sichergestellt.

Hier erfährst du, was der Mann aus Thüringen gestohlen hat.

Thüringen: DIESES Diebesgut findet die Polizei im Keller eines 51-Jährigen

Am Samstagmorgen klaute ein 51-Jähriger vier Cola-Getränkekästen und zwölf 5-Liter-Kanister Frostschutzmittel aus einem Einkaufsmarkt in Arnstadt. Etwa eine Stunde später kontrollierte die Polizei das Auto des Diebs, in dem sich die gestohlenen Dinge befanden. Der 51-Jährige gestand seine Tat sofort.

-------------------------------------

Mehr aus Thüringen:

Bodo Ramelow bei Opel: Jetzt fordert er DAS von dem Autobauer

Hund in Erfurt: Aggressiver Hund fällt Radfahrer an – Jetzt ermittelt die Polizei

Thüringen: Heftiger Crash! Auto donnert in Bäume und überschlägt sich – Fahrer hatte Schutzengel dabei

-------------------------------------

Daraufhin durchsuchten die Beamten die Wohnung und den Keller des Diebs. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie dort weiteres Diebesgut fanden, das der 51-Jährige ebenfalls aus dem Einkaufsmarkt entwendet hatte: Unzählige Rollen Toilettenpapier und Papierrollen waren im Keller und in der Wohnung gelagert worden!

Der Mann muss sich nun wegen mehrfachen Diebstahls verantworten. (lb)