Nordhausen: Tauch-Drama im Sundhäuser See – Mann stirbt im Klinikum

Alle Rettungsversuche kamen zu spät – nach einem Tauchgang im Sundhäuser See in Nordhausen ist ein Mann gestorben.
Alle Rettungsversuche kamen zu spät – nach einem Tauchgang im Sundhäuser See in Nordhausen ist ein Mann gestorben.
Foto: Silvio Dietzel

Nordhausen. Traruiger Vorfall am Sundhäuser See in Nordhausen!

Ein Mann ist nach einem Tauch-Unfall am Sundhäuser See in Nordhausen gestorben.

Nordhausen: Tauchgang mit tödlichem Ausgang

Was genau am Samstagnachmittag in dem See passierte, ist noch unklar. Die Polizei sagte Thüringen24, dass der 53-jährige Taucher wohl noch auf seine Situation aufmerksam machen konnte. Ersthelfer zogen den leblosen Mann aus dem Wasser, noch bevor die Einsatzkräfte da waren.

+++ Nordhausen: Tierheim außer sich vor Freude wegen DIESER Aktion „Ihr seid ja der Wahnsinn!“ +++

Diese versuchten sofort alles, um den Mann zurück ins Leben zu holen. Die Rettungskräfte brachten ihn ins Südharz Klinikum Nordhausen – dort verstarb der 53-Jährige dann aber leider.

-----------------------

Mehr News aus Nordhausen:

-----------------------

Die Kriminalpolizei Nordhausen ermittelt inzwischen. Die Ermittler haben das Tauch-Equipment sichergestellt. (ck)