Thüringen: Flammeninferno in Stall! Pferde, Alpakas und und Schafe verlieren ihr Zuhause

Die Tiere konnten zum Glück gerettet werden.
Die Tiere konnten zum Glück gerettet werden.
Foto: news5/Ittig

Schreckliche Bilder aus dem Landkreis Hildburghausen in Thüringen!

Am frühen Sonntagmorgen wurden laut Informationen von Thüringen24 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem brennenden Stall in Einöd in Thüringen alarmiert.

Thüringen: Stallanlage und Traktor nicht mehr zu retten

In der Stallanlage, in der Pferde, Alpakas und Schafe untergebracht waren, war in der Nacht ein Feuer ausgebrochen.

Zum Glück hatten die Besitzer des Gutshofes den Brand schnell bemerkt und konnten ihre Tiere noch rechtzeitig in einem Stall in der Nachbarschaft unterbringen.

---------------------

Das ist das Bundesland Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat rund 2,1 Millionen Einwohner auf 16.000 Quadratkilometer Fläche
  • Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt
  • weist eine hohe Dichte an wichtigen Kulturstätten auf, darunter das „Klassische Weimar“ (Unesco-Weltkulturerbe), das Bauhaus in Weimar und die Wartburg bei Eisenach
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Linke), regierende Parteien sind Linke, SPD, Grüne

---------------------

Laut Angaben der Feuerwehr gab es jedoch keinerlei Rettung mehr für die gesamte Stallanlage. Das Gebäude brannte komplett aus.

Auch ein Traktor, der zum Zeitpunkt des Feuers in dem Stall stand, stand nach nur kurzer Zeit lichterloh in Flammen.

---------------------

Mehr aus Thüringen:

Thüringen: Heiligenstadt bekommt neues Wohngebiet – eine Sache macht es besonders

Lotto Thüringen: Alle werden Millionäre, Thüringen wird nicht erwähnt

Thüringen: Auto wird von Polizei kontrolliert – als die Beamten näher kommen, trauen sie ihren Augen nicht

---------------------

Zusätzlich erschwert wurde der Einsatz für die Feuerwehr durch starken Schneefall und die immer mehr zunehmende Glätte. Schließlich konnte die Feuerwehr den Brand aber am frühen Sonntagmorgen unter Kontrolle bringen. (mw)