Veröffentlicht inThüringen

Mühlhausen: Unfassbare Szenen! Mann (20) wird die Vorfahrt genommen – dann wird's gewalttätig

Mühlhausen Vorfahrt.jpg
In Mühlhausen kam es zu einem unfassbaren Vorfall. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Christophe Gateau/dpa | Christophe Gateau/picture alliance / Fotostand | Fotostand / K. Schmitt/Montage thueringen24.de

Mühlhausen. 

Unfassbare Szenen in Mühlhausen!

Als einem 20-jährigen Autofahrer in Mühlhausen die Vorfahrt genommen wird, ärgerte sich dieser so sehr, dass er anfing zu hupen. Kurz darauf wird’s richtig brutal.

Mühlhausen: Unbekannter schlägt Mann ins Gesicht

Ein Vorfahrtsfehler kann schon mal richtig auf die Nerven gehen. So ging es auch einem 20-jährigen Fahrer, der am Sonntag unterwegs war. Am Nachmittag war der auf der K3520 in Richtung Mühlhausen unterwegs, berichtet die Polizei. An der Einmündung zur B39 klaute ihm dann eine Nissan-Fahrerin die Vorfahrt. Das regte den jungen Mann so sehr auf, dass er anfing zu hupen, um der Fahrerin den Fehler zu signalisieren.

——————————

Mehr Themen:

Thüringer trauen ihren Augen kaum – was war hier denn nachts los? „Nächstes Mal Hirn einschalten“

A38 bei Nordhausen: Horror auf der Autobahn! Frau fährt mit Kind – plötzlich brennt es

Thüringen: Schnee-Chaos auf den Autobahnen! Hier hat es überall gekracht

Nordhausen: Gerade erst aufgestellt! Blitzer sofort mit Beleidigungen beschmiert

——————————

Soweit so gut. Kurz darauf musste der 20-Jährige wegen des Verkehrs anhalten – neben ihm hielt ein schwarzer SUV an und dessen Fahrer stieg aus dem Wagen. Plötzlich schlug der unbekannte Mann durch das offene Fenster zu – und klatschte dem 20-jährigen Fahrer mit der flachen Hand ins Gesicht!

Polizei sucht jetzt nach Zeugen – Hast du was gesehen?

Dem unbekannten Mann schien das allerdings nicht zu reichen. Denn: Er forderte den 20-Jährigen auf, aus seinem Auto zu steigen und beleidigte ihn. Dieser schloss allerdings schnell sein Fenster – woraufhin der Mann flüchtete.

+++ Corona in Thüringen: Das sind die derzeitigen Entwicklungen +++

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas zu dem Vorfall gesehen haben. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • Er soll um die 45 Jahre alt sein
  • 1, 80 m groß
  • kurze, graue Haare
  • normale Statur
  • Er trug eine schwarze Jacke, blaue Jeans und schwarze Schuhe

Ob der Gesuchte etwas mit der Nissan-Fahrerin zu tun hat, ist unklar. Hast du was gesehen? Dann kannst du dich bei der Polizei unter der folgenden Telefonnummer melden: 06222/5709-0. (jko)