Thüringen: Schnee-Chaos! Auto prallt frontal in Gegenverkehr

Fünf Tipps für den Stau

Fünf Tipps für den Stau

Beschreibung anzeigen

Oberhof/Zella-Mehlis. Schwerer Unfall in Thüringen!

Bei dem Schnee-Crash in Thüringen sind zwei Menschen verletzt worden.

Thüringen: Auto prallt frontal in Gegenverkehr

Gekracht hat es am späten Mittwochabend auf der Landstraße zwischen Oberhof und Zella-Mehlis im Kreis Schmalkalden-Meiningen.

+++ Auto rammt Fahrrad nahezu ungebremst – 48-Jähriger verliert Kampf um sein Leben +++

Laut Polizei kam ein 35-jähriger Autofahrer, der von Oberhof aus kommend bergab unterwegs war, ins Rutschen – wegen des starken Schneefalls war es hier zu dem Zeitpunkt verdammt glatt. Der Mann prallte darauf mit seinem Renault frontal in einen entgegenkommenden Hyundai.

-----------------------

Noch mehr News aus Thüringen:

-----------------------

Sowohl der 35-Jährige als auch die 56-jährige Hyundai-Fahrerin wurden bei dem Unfall in Thüringen schwer verletzt. Rettungsteams brachten sie ins Krankenhaus.

Beide Autos erlitten einen Totalschaden. Die Landstraße war nach dem Schnee-Unfall rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. (ck)

Es bleibt winterlich im Freistaat. (Hier geht's zu den Aussichten!)