Veröffentlicht inThüringen

Hund in Thüringen: DIESEN Vierbeinern wird sonst nirgends geholfen – landesweit einzigartige Einrichtung eröffnet

Hund in Thüringen: DIESEN Vierbeinern wird sonst nirgends geholfen – landesweit einzigartige Einrichtung eröffnet

© picture alliance / dpa-Zentralbild | Stephan Schulz

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Keine gekippten Fenster oder Schokolade im Haus: Wer sicher gehen will, dass die Haustiere sicher Zuhause leben, sollte diese Gefahrenquellen beachten.

Mühlhausen. 

Tolle Aktion für Hunde in Thüringen.

In Thüringen gibt es jetzt eine Einrichtung, die für ganz bestimmte Hunde ist. Dabei ist diese im ganzen Freistaat einzigartig.

Hund in Thüringen: IHNEN wird jetzt geholfen

Falls du ein Vierbeiner in deinem Haushalt lebt, der ein Handicap hat, gibt’s tolle Nachrichten. In Mühlhausen hat das erste Sanitätshaus für Hunde eröffnet – und das widmet sich ausschließlich Fellnasen, die körperlich eingeschränkt sind, wie der MDR berichtet. Dabei ist das komplett einzigartig, denn im gesamten Freistaat gibt es so eine Einrichtung noch nicht.

Auf 100 Quadratmetern hat sich Orthopädietechnikern Nicole Gottschalk (35) vorgenommen im „Tierliebe mit Handicap“ Hunden, aber auch Katzen, Pferden, Alpakas und Ziegen zu helfen. Dabei macht sie auch Hausbesuche. Denn: Tiere können ebenso an Arthrose erkranken oder müssen operiert werden – wie der Mensch auch, brauchen Tiere dann eine kleine Starthilfe.

————————–

Mehr aus Mühlhausen:

————————–

Sanitätshaus in Mühlhausen arbeitet nicht alleine

Dabei gibt’s für die Vierbeiner alles, was da angeschlagene Tierherz begehrt: Stress- und Angsttropfen, Windeln, Salben und Bandagen. Ganz allein arbeitet Gottschalk allerdings nicht. Zusammen mit Tierärzten und Tierphysiotherpeuten versucht die 35-Jährige Hunde mit Handicap wieder aufzupeppeln.

+++ Volleyballer kommen nach Spiel in die Umkleide – dort trifft sie fast der Schlag +++

Und für jeden Patienten ist was dabei, denn im Sanitätshaus wird sich jedem tierischen Problem angenommen „Wir finden für alles eine Lösung“, so Gottschalk gegenüber dem MDR.

Doch wie kam Nicole Gottschalk auf die Idee? Zehn Jahre hat sie in einem Sanitätshaus für Menschen gearbeitet und da kam ihr dann auch in den Sinn, sowas für Tiere einzurichten. Falls deine Fellnase auch ein Handicap hat und Hilfe braucht, kannst du ganz einfach einen Termin vereinbaren: Das geht über die Homepage oder telefonisch. (jko)