Unstrut-Hainich-Kreis: Schlimmer Crash! Autos prallen offenbar frontal ineinander – mehrere Menschen verletzt

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Bad Tennstedt. Im Unstrut-Hainich-Kreis ist es zu einem schlimmen Unfall gekommen!

Auf einer Landstraße zwischen Bad Tennstedt und Ballhausen sind am Dienstagnachmittag zwei Autos offenbar frontal zusammengeprallt. Wie es dazu kommen konnte, ist noch nicht ganz klar. Bei dem Unfall im Unstrut-Hainich-Kreis haben sich drei Menschen verletzt.

Unstrut-Hainich-Kreis: Autos krachen offenbar frontal ineinander

Das bestätigt ein Sprecher der Polizei gegenüber Thüringen24. Am späten Dienstagnachmittag war die Landstraße wegen des Unfalls noch voll gesperrt. Um etwa 16.20 Uhr war der Abschleppwagen aber bereits vor Ort.

-------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-------------------------------

Den Bilder nach zu Urteilen muss der Unfall heftig gewesen sein. Durch die Wucht des Aufpralls wurde einer der beiden Unfallwagen in den Straßengraben geschleudert. Trümmerteile waren über die ganze Straße verstreut!

----------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

----------------------------

Über die genaue Unfallursache konnte der Sprecher derweil noch keine Aussagen machen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Laut Zeugenaussagen waren zwei Rettungswagen vor Ort und kümmerten sich um die Verletzten. (bp)

Heftige Explosionen verwüsten Haus im Kreis Greiz – Trümmerteile fliegen meterweit

In einem haus im Landkreis Greiz hatte es am Dienstagabend gleich mehrere Explosionen gegeben. Das Haus wurde dabei vollkommen verwüstet und ist nun unbewohnbar. Alles zu den Explosionen, erfährst du hier. >>>

In Bad Lobenstein ist es ebenfalls zu einem schlimmen Unfall gekommen. Ein Fahrer hat den Crash dabei nicht überlebt (Hier mehr lesen).