Kyffhäuserkreis: Dramatischer Unfall – Autofahrer (54) wird eingeklemmt und stirbt

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Artern. Schlimmer Unfall im Kyffhäuserkreis!

Im Kyffhäuserkreis ist ein 54-jähriger Autofahrer gegen einen Baum gekracht – für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Mann starb noch vor Ort.

Kyffhäuserkreis: Autofahrer wird eingeklemmt

Ein 54-jähriger Mann war am Dienstagnachmittag mit seinem Toyota auf der Straße zwischen Voigtstedt und Edersleben unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Bisher ist nicht bekannt warum, aber der Mann krachte mit seinem Auto gegen einen Baum.

-------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-------------------------------

Dabei ist der 54-Jährige eingeklemmt worden. Die Verletzungen waren dabei derart schlimm, dass er noch vor Ort verstarb. Die Rettungskräfte konnten den toten Mann erst nach einer Stunde bergen.

Gutachter klärt Umstände des Unfalls im Kyffhäuserkreis

Um zu untersuchen, wie es zu dem dramatischen Crash kam, hat sich ein Gutachter den Unfallort genauer angeschaut.

-------------------------------

Mehr Themen:

Fataler Crash! Sieben Menschen verletzt – darunter drei Kinder

Haus brennt in Kyffhäuserland nieder – Familie steht vor dem Nichts

Heftiger Crash! Ford kracht in geparktes Auto – Schuld war ausgerechnet ER

-------------------------------

Mehrere Stunden dauerte die Aufnahme des Unfalls dabei an. (jko)