Altenburg: Von wegen Schlafzimmer – unfassbar, was in dieser Wohnung abgeht

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Altenburg. Geschlafen wurde in diesem Schlafzimmer in Altenburg bestimmt nicht mehr!

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Altenburg hat die Polizei einen unfassbaren Fund gemacht. Der Eigentümer – ein 34-jähriger Mann – muss jetzt mit heftigen Konsequenzen rechnen. Er wurde vorläufig festgenommen.

Altenburg: Polizei findet bei Hausdurchsuchung illegale Drogen-Plantage

Die Durchsuchung fand am Dienstag, den 5. April statt, berichtet die Polizei. Der 34-Jährige stand unter Verdacht, verbotenerweise Drogen anzubauen. Nicht zu Unrecht, wie sich herausstellte.

--------------------------------------------------

So viele Straftaten gab es in Thüringen im Jahr 2021:

  • Straftaten insgesamt: 130.411
  • davon wurden 83.190 aufgeklärt
  • das entspricht einer Aufklärungsrate von 63,8 Prozent
  • insgesamt gab es 49.730 Tatverdächtige
  • davon waren 37.193 männlich und 12.537 weiblich

--------------------------------------------------

Er hatte sein Schlafzimmer nämlich zu einer professionellen Cannabis-Plantage umfunktioniert.

Polizei in Thüringen findet nicht nur Cannabis-Pflanzen

Die Beamten konnten mehrere Cannabis-Pflanzen, über ein Kilogramm Marihuana, Bargeld (die Rede ist von einer vierstelligen Summe) sowie einen Datenträger sicherstellen.

---------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

---------------------------------

Wenig später wurde der 34-Jährige vermeintliche Drogenhändler auf seiner Arbeit vorläufig festgenommen. Ihn erwartet jetzt ein Verfahren wegen unerlaubten Anbaus von Cannabis in nicht geringer Menge. Im schlimmsten Fall muss er fünf Jahre in den Knast. Er wird jetzt einem Haftrichter vorgeführt. (bp)