Nordhausen: Jugendliche steht an der Bushaltestelle – schlimm, was sie dann erlebt

So entsteht ein Phantombild

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Beschreibung anzeigen

Nordhausen. In Nordhausen durchlebte eine Jugendliche den Albtraum vieler Frauen.

Als sie auf ihren Bus in Nordhausen wartete, näherte sich ihr ein unbekannter Mann.

Nordhausen: DAS ist passiert

Am 26. Februar stand die Jugendliche an der Bushaltestelle in der Straße Am Salzagraben, als sie ein Unbekannter sexuell belästigte.

Die Polizei gibt allerdings keine weiteren Informationen bekannt, was genau die junge Frau durchstehen musste. Jedoch sucht sie händeringend nach Zeugen, die etwas beobachtet haben.

+++ Nordhausen: Schockierende Szenen beim Autofrühling! Passanten greifen sofort ein +++

Nordhausen: Hast du DIESEN Mann gesehen?

Dafür veröffentlichte die Polizei jetzt ein Phantombild des Mannes.

Das Opfer konnte zudem folgende Informationen über den Täter geben:

  • 40 bis 45 Jahre alt
  • circa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß
  • kurze, etwas grau melierte, dunkelbraue Haare und einen Bart
  • trug dunkle Jacke mit einem neongrünen Reißverschluss

----------------------

Mehr Themen:

----------------------

Wenn du den gesuchten Mann erkennst oder die Tat beobachtet hast, melde dich bitte bei der Polizei Nordhausen unter der Rufnummer: 03631/960. (mbe)