Ilmenau: Frau kommt aus Urlaub nach Hause – und traut ihren Augen kaum

So entsteht ein Phantombild

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Beschreibung anzeigen

Ilmenau. Ein bisschen freut man sich doch drauf, ganz entspannt nach einem Urlaub wieder nach Ilmenau zu kommen.

Doch lange hielt die Urlaubs-Erholung bei einer Frau aus Ilmenau nicht an.

Schock-Moment in Ilmenau

Als sie nach einer Woche wieder Hause kam, erlebte sie einen Schreck-Moment: Ihr Auto war weg! Vor ihrer Reise hatte die Frau es vor ihrem Wohnhaus in Ilmenau abgestellt.

Verzweifelt suchte sie Samstagabend nach Hilfe bei der Polizei. Die Beamten nahmen sich der Frau an und versuchten zuerst über die Abschleppdienste eine Antwort zu finden – leider vergebens. Niemand hatte das Auto abgeschleppt.

Ilmenau: Auto wirklich spurlos verschwunden?

Also rückte die Polizei aus, um sich selbst auf die Suche nach dem vermissten Fünftürer zu machen. Dieses Mal hatten sie Erfolg – wenige Straßen weiter fanden sie den „Ausreißer“ wieder und konnten seine glückliche Besitzerin darüber informieren.

------------------------

Mehr News:

------------------------

Es stellte sich heraus, dass während des Urlaubs in der Straße der Frau eine Veranstaltung stattfand und ein Halteverbot verhängt wurde. Deshalb parkte die Stadt Ilmenau das Auto kostenlos um. (mbe)